Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Christopher Evan Welch
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Christopher Evan Welch

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Christopher Evan Welch

Serienenthusiasten ist Welch vor allem durch seine Hauptrolle als argwöhnischer Analyst Grant Test in der nach nur einer Staffel abgesetzten AMC-Dramaserie Rubicon bekannt. Zu seinen Credits gehört außerdem die Rolle des Erzählers in der Woody-Allen-Komödie „Vicky Christina Barcelona“ sowie Nebenrollen in „Lincoln“, „Admission“, „The Master“ oder „Synecdoche, New York“.

In Elementary, The Good Wife und Nurse Jackie absolvierte er Gastauftritte, im Serienevergreen Law & Order besetzte er eine mehrteilige Gastrolle. Den Grundstein für seine Schauspielkarriere legte Christopher Evan Welch als Stimme von Miles „Tails“ Power in über 60 Episoden der Kinderserie „Adventures of Sonic The Hedgehog“.

Auch am Broadway konnte Welch auf sich aufmerksam machen. So spielte er in dem erfolgreichen Stück „Festen“ mit und war an der Wiederbelebung von „The Crucible“ und „London Assurance“ beteiligt.

Welch, dessen wahres Alter nie bekannt wurde, starb am 2. Dezember 2013 nach kurzer Krankheit in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Christopher Evan Welch Filme