Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Chloe Bennet
Chloe Bennet
© ABC

Chloe Bennet

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Chloe Bennet

Chloe Bennet kam als Chloe Wang in Chicago zur Welt. Ihr Vater, ein amerikanischer Investmentbanker chinesischer Herkunft heißt Bennet Wang, ihre Mutter Stephanie hat europäische Vorfahren und ist Internistin. Chloe Wang wuchs mit drei leiblichen und drei Pflegebrüdern auf. Im Alter von 15 Jahren zog sie nach China um dort als Sängerin zu arbeiten. Dort lernte sie Mandarin und veröffentlichte einige Singles.

Schließlich zog sie nach Los Angeles um Schauspielerin zu werden. Um sich der westlichen Medienkultur anzupassen, änderte sie ihren Namen in Chloe Bennet.

Karriere

Ihr Bildschirmdebüt gab sie 2010 als Moderatorin auf dem Kanal TeenNick. Im Fernsehfilm „Intercept“ spielte sie 2012 mit.

In der Musikserie Nashville erhielt Chloe Bennet 2012 eine wiederkehrende Gastrolle und war bis 2013 in einem Handlungsbogen als Hailey zu sehen. 2013 kam mit einer Hauptrolle in der Marvel-Serie Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. als Hacktivistin Skye der große Durchbruch für Chloe Bennet. Die Figur erfährt im Verlauf der Serie ihren wahren Namen: Daisy Johnson. Es handelt sich bei ihr um eine Inhuman-Frau mit Superkräften. Als Quake kann sie mit ihren Vibrationskräften beispielsweise für Erdbeben sorgen oder sogar fliegen. Sie entwickelt sich zu einem wertvollen Mitglied von S.H.I.E.L.D. und wird durch May zur Kämpferin ausgebildet.

Im Zeichentrickfilm „Tinker Bell and the Legend of the NeverBeast“ lieh Bennet 2014 der Fee Verna ihre Stimme.

Hier eine Kostprobe zu ihrer Musikkarriere in China:

Chloe Bennet Filme