Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Chevy Chase
Chevy Chase
© NBC

Chevy Chase

Serienübersicht und Biografie

Manchmal beginnen Karrieren eben mit einem einzigen Satz. In diesem Falle waren es die Worte „Guten Abend. Ich bin Chevy Chase und Sie nicht“, die einen No Name aus gutem Hause Mitte der 70er-Jahre zum Star der legendären Comedy-Show „Saturday Night Live“ machen sollten.

Biografie von Chevy Chase

Chevy Chase, eigentlich ja Cornelius Crane Chase, startete seine Karriere ursprünglich Autor für „Saturday Night Live“, bevor er 1976 für seine Arbeit vor der Kamera mit dem Emmy ausgezeichnet wurde. Bevor er in Hollywood anheuerte, hatte sich der Nachkomme einer wohlhabenden Familie unter anderem als Tennisspieler, Barmann und Drummer einer Jazzband versucht, die in den 1970ern unter dem Namen Steely Dan Erfolge feierte. Später schrieb Chase Gags für Lily Tomlin und die TV-Komiker Smothers Brothers.

Durch seinen Erfolg bei „Saturday Night Live“ war sein Aufstieg auf den amerikanischen Comedy-Olymp kaum noch aufzuhalten. Nach seinem eigentlichen Leinwanddebüt mit „Eine ganz krumme Tour“ folgten Klassiker wie „Caddyshack - Wahnsinn ohne Handicap“, „Die schrillen Vier auf Achse“, „Die schrillen Vier in Las Vegas“, „Fletch - Der Troublemaker“ oder „Spione wie wir“. Mit seinen familienfreundlichen Comedys avancierte Chevy Chase in den 1980ern zum absoluten Kultkomiker in den USA. Comedy-Highlights wie „Drei Amigos“, „Schöne Bescherung“ und „Fletch 2“ begeisterten weltweit Millionen Zuschauer.

Während es Ende der 1990er ein wenig still um Chase wurde, gelang ihm Anfang 2000 ein Überraschungserfolg, nachdem er kurz zuvor die Hauptrolle in „American Beauty“ abgelehnt hatte: Die Low-Budget-Komödie „Snow Day“ (in Deutschland „Schneefrei“) spielte in den Vereinigten Staaten fast 50 Millionen Dollar ein.

2002 war Chase in den Kinos in der Komödie „Nix wie raus aus Orange County“ zu sehen und spielte in der Komödie „Funny Money“ die Hauptrolle neben Armand Assante.

Nach seinem Rauswurf aus der Serie Community nach einem - Streit mit dem Serienschöpfer Dan Harmon - war Chase in Hot in Cleveland zu Gast und erschien in dem Klamauk „Hot Tub Time Machine 2“. In jüngerer Vergangenheit stand der Schauspieler für das Drama „Dog Years“ vor der Kamera und erschien in dem Weihnachtsfilm „The Christmas Apprentice“.

Filmografie von Chevy Chase

  • The Very Excellent Mr. Dundee
  • Hollywood Outlaw
  • Lemmings“ (1973)
  • The Groove Tube“ (1974)
  • Tunnel Vision“ (1976)
  • Foul Play“ (1978)
  • Grease Day USA“ (1978)
  • Caddyshack“ (1980)
  • Seems Like Old Times“ (1980)
  • Oh Heavenly Dog“ (1980)
  • Modern Problems“ (1981)
  • Under the Rainbow“ (1981)
  • Deal of the Century“ (1983)
  • National Lampoon's Vacation“ (1983)
  • National Lampoon's European Vacation“ (1985)
  • Spies Like Us“ (1985)
  • Fletch“ (1985)
  • Follow That Bird“ (1985)
  • Live Aid“ (1985)
  • ¡Three Amigos!“ (1986)
  • Bugs Bunny/Looney Tunes All-Star 50th Anniversary“ (1986)
  • Funny Farm“ (1988)
  • Caddyshack II“ (1988)
  • The Couch Trip“ (1988)
  • National Lampoon's Christmas Vacation“ (1989)
  • Fletch Lives“ (1989)
  • Saturday Night Live: 15th Anniversary“ (1989)
  • The Earth Day Special“ (1990)
  • Nothing but Trouble“ (1991)
  • L.A. Story“ (1991)
  • Memoirs of an Invisible Man“ (1992)
  • Hero“ (1992)
  • The Martin & Lewis Story: The Last Great Comedy Team“ (1992)
  • Last Action Hero“ (1993)
  • Cops & Robbersons“ (1994)
  • A Century of Cinema“ (1994)
  • Man of the House“ (1995)
  • Vegas Vacation“ (1997)
  • Dirty Work“ (1998)
  • Grass“ (1999)
  • Saturday Night Live 25th Anniversary“ (1999)
  • Caddyshack: The 19th Hole“ (1999)
  • Snow Day“ (2000)
  • Pete's a Pizza“ (2000)
  • The Scrambled States of America“ (2000)
  • Ellie Parker“ (2001)
  • The N.Y. Friars Club Roast of Chevy Chase“ (2002)
  • Orange County“ (2002)
  • Stealing Bess“ (2003)
  • The Karate Dog“ (2004)
  • Bad Meat“ (2004)
  • Mariti in affitto“ (2004)
  • Saturday Night Live: The Best of John Belushi“ (2005)
  • Live from New York: The First 5 Years of Saturday Night Live“ (2005)
  • Ellie Parker“ (2005)
  • Funny Money“ (2006)
  • Goose on the Loose“ (2006)
  • Zoom“ (2006)
  • Doogal“ (2006)
  • The Secret Policeman's Ball: The Ball in the Hall“ (2006)
  • Cutlass“ (2007)
  • Family Guy Presents: Blue Harvest“ (2007)
  • Jack and the Beanstalk“ (2009)
  • Caddyshack: The Inside Story“ (2009)
  • This Emotional Life“ (2010)
  • Hotel Hell Vacation“ (2010)
  • Hot Tub Time Machine“ (2010)
  • The Women of SNL“ (2010)
  • Stay Cool“ (2011)
  • Not Another Not Another Movie“ (2011)
  • Someplace with a Mountain“ (2011)
  • A Night at the Movies: Merry Christmas!“ (2011)
  • Inside Story: National Lampoon's Vacation“ (2011)
  • Method to the Madness of Jerry Lewis“ (2011)
  • Goose! Un'oca in fuga“ (2011)
  • Before I Sleep“ (2013)
  • Richard Pryor: Omit the Logic“ (2013)
  • Shelby: The Dog Who Saved Christmas“ (2014)
  • Wishin' and Hopin'“ (2014)
  • Lovesick“ (2014)
  • Drunk Stoned Brilliant Dead: The Story of the National Lampoon“ (2015)
  • Hot Tub Time Machine 2“ (2015)
  • Vacation“ (2015)
  • Saturday Night Live 40th Anniversary Special“ (2015)
  • A Christmas in Vermont“ (2016)
  • Bobby the Hedgehog“ (2016)
  • The Last Movie Star“ (2018)
  • Love, Gilda“ (2018)
  • The Last Laugh“ (2019)
  • Belushi“ (2020)

Chevy Chase Hauptrollen in Serien

Chevy Chase kann einen Auftritt als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Community
Community
Studenten an der Uni - einmal anders
In der Comedy-Serie Community spielte Chevy Chase die Rolle von Pierce 2009-2013.
Mehr über Pierce in Community.

Chevy Chase Gastauftritte

Chevy Chase absolvierte elf Gastauftritte in anderen Serien.

Family Guy
Family Guy
Schlauer Hund mit Familienanhang
8x03 Spies Reminiscent of Us
Spione, so ähnlich wie wir
Chevy Chase Sonntag, 11. Oktober 2009
6x01 Blue Harvest
Blue Harvest (2)
Clark Griswold Sonntag, 23. September 2007
Law & Order
Law & Order
Cops und Staatsanwälte gegen das Verbrechen
17x07 In Vino Veritas
In vino veritas
Mitch Carroll Freitag, 3. November 2006
Chuck
Chuck
Ein Nerd hat in seinem Hirn die größten Geheimnisse gespeichert
2x22 Chuck Versus the Ring: Part 1
Chuck gegen das Ende
Ted Roark Montag, 27. April 2009
2x21 Chuck Versus the Colonel
Chuck gegen den Colonel
Ted Roark Montag, 20. April 2009
2x19 Chuck Versus the Dream Job
Chuck gegen den Traumjob
Ted Roark Montag, 6. April 2009
Brothers & Sisters
Brothers & Sisters
Eine Familiensage mit Calista Flockhart
2x09 Holy Matrimony!
Das Gelübde
Stan Harris Sonntag, 2. Dezember 2007
2x08 Something New
Neue Wege
Stan Harris Sonntag, 25. November 2007
Hot in Cleveland
Hot in Cleveland
Single-Ladies im besten Alter
5x13 People Feeding People
Am Geburtstag unzertrennlich
Ross Mittwoch, 2. Juli 2014
Quantum Leap
Quantum Leap
Wissenschaftler reist zurück in die Vergangenheit
2x02 Disco Inferno
Disco Inferno
Self - Gerald Ford (archive footage) Mittwoch, 27. September 1989
The Nanny
The Nanny
Das Kindermädchen und der Komponist
5x06 A Decent Proposal
Chevy Chase will alles!
Chevy Chase Mittwoch, 5. November 1997

Chevy Chase Filme