Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Camryn Manheim

Camryn Manheim

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Camryn Manheim

Camryn Manheim wird als Debra Frances Manheim in New Jersey geboren und wächst als Tochter einer Lehrerin und eines Professors in Peoria, Illinois auf.

1984 macht sie ihren Abschluss an der University of California und vertieft ihre Ausbildung danach am New Yorker Tisch School of the Arts Graduate Acting Program, wo sie 1987 ihr MFA Degree erhält.

Karriere

Nach einem Statistenauftritt in „Dirty Harry IV" 1983 übernimmt Manheim 1990 eine kleine Rolle in „Fegefeuer der Eitelkeiten“.

In Gastauftritten bei Law & Order spielt sie 1991, 1993 und 1994 jeweils unterschiedliche Charaktere. Neben Anthony Hopkins und Matthew Broderick erscheint die Darstellerin 1994 in „Willkommen in Wellville“.

Für ihre erste Serienhauptrolle wird Camryn Manheim 1997 in der Anwaltsserie The Practice besetzt. Sie spielt die alleinerziehende Anwältin Ellenor Frutt acht Staffeln lang bis 2004. Für ihre Leistung wird sie 1998 mit einem Emmy und 1999 mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Als ihr Alter Ego besucht Manheim zudem 1998 Ally McBeal sowie 2003 Boston Public. Neben ihrem Engagement bei The Practice ist sie in Will & Grace (2000) und The 10th Kingdom (2000) zu Gast.

2005 spielt Camryn Manheim in der CBS-Miniserie „Elvis" Gladys Presley. Für die Darstellung der Mutter von Elvis Presley (Jonathan Rhys Meyers) erhält sie eine Golden Globe- sowie eine Emmy-Nominierung.

2006 übernimmt sie eine Hauptrolle in der Mysteryserie Ghost Whisperer. Neben Jennifer Love Hewitt spielt sie die Rolle der Delia Banks bis 2010. Nach einem Handlungsbogen in Harry's Law 2011/ 2012 erhält Manheim 2013 eine wiederkehrende Rolle als Control in Person of Interest. 2014 spielt sie eine Hauptrolle in der Science Fiction-Serie Extant als Halle Berrys Vertraute Sam Barton. Anschließend besucht die Darstellerin Code Black, Younger und Major Crimes.

2018 sieht man sie in den Serien Waco und Living Biblically.

Privatleben

Die Schauspielerin hat einen Sohn, Milo, der am 6. März 2001 geboren wurde.

Manheim beherrscht Gebärdensprache und konnte diese für ihre Rollen in Law & Order und The Practice anwenden.

Camryn Manheim veröffentlichte 2000 ihre Autobiografie „Wake Up, I'm Fat!". Sie engagiert sich für die gemeinnützige Organisation Bet Tzedek Legal Services - The House of Justice.