Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Bree Williamson
Bree Williamson
©

Bree Williamson

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Bree Williamson

Bree Williamson erblickte 1979 in der kanadischen Großstadt Toronto das Licht der Welt.

Nach diversen Gastauftritten in kanadischen TV-Projekten hatte sie ihren Durchbruch 2003, als sie die Rolle der Jessica Buchanan in der Soap One Life to Live übernahm, da die vorherige Darstellerin die Serie verlassen hatte. Diese Rolle spielte sie bis 2012, als Produktion der Soap eingestellt wurde.

Darüber hinaus war sie 2009 in einer wiederkehrenden Rolle als Brandeis in Gossip Girl zu sehen. Im folgenden Jahr hatte sie einen Gastauftritt in Law & Order: Criminal Intent, bevor sie 2012 ihre erste Hauptrolle ergatterte, indem sie zur Besetzung von Haven dazu stieß. In der Mystery-Serie spielt sie für drei Staffeln lang die Rolle von Dr. Claire Callahan. Darüber hinaus war sie seit 2013 als wiederkehrende Rolle in Deception zu sehen, wo sie Vivian Bowers darstellt.

Bree Williamson hatte unter anderem in den Serien Haven (2013), Rebel (2017), Private Eyes (2018), Law & Order: Criminal Intent (2010), Castle (2016), Chicago Fire (2015), CSI: Crime Scene Investigation (2013), Deception (2013), Gossip Girl (2010) einen Gastauftritt. Zwischen 2017 und 2018 war Bree Williamson als Melanie Parker. in der kanadischen Krimiserie Private Eyes zu sehen.

Bree Williamson hatte unter anderem in den Serien Haven (2013), Rebel (2017), Private Eyes (2018), Law & Order: Criminal Intent (2010), Castle (2016), Chicago Fire (2015), CSI: Crime Scene Investigation (2013), Deception (2013), Gossip Girl (2010) einen Gastauftritt.

Filmografie von Bree Williamson

  • Sins of the Preacher“ (2013)
  • Portrait of Love“ (2015)
  • A Mother Betrayed“ (2015)
  • Love You to Death“ (2015)
  • A Beginner's Guide to Snuff“ (2016)
  • Mommy's Little Boy“ (2017)
  • The Unwilling“ (2017)
  • Stalked By My Patient“ (2018)
  • Fatal Friend Request“ (2019)
  • Mommy is a Murderer“ (2020)

Bree Williamson Privatleben

Von 2005 bis 2007 war Williamson mit Josh Evans verheiratet. 2008 heiratete sie Michael Roberts. Das Paar hat ein Kind. McGreggor Edward Roberts wurde 2011 geboren.

Bree Williamson Filme