Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Bethany Joy Lenz
Bethany Joy Lenz
© 2015 ABC

Bethany Joy Lenz

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Bethany Joy Lenz

Bethany Joy Lenz (ehemals Galeotti) ist in Hollywood, Florida geboren. Im Alter von vier Jahren zieht sie mit ihrer Familie nach Arlington, Texas. Ihr Talent hat sie vermutlich von ihrem Großvater, George Lenz, geerbt, der in den 50er und 60er Jahren Schauspieler am Broadway war. Mit sieben Jahren stehtr Lenz zum ersten Mal auf der Theaterbühne in Texas - als Zwerg in „The Wonderful Wizzard of Oz“. Seit sie 12 Jahre alt ist, arbeitet sie kontinuierlich als Schauspielerin. Zunächst ist sie auf Theaterbühnen und in Werbespots zu sehen. Als sie 13 Jahre alt ist, zieht ihre Familie nach New Jersey und sie beginnt an TV-Castings teilzunehmen.

Karriere

Im Jahr 1996 landet sie ihre erste Rolle in dem Thriller „Stephen Kings Thinner - Der Fluch“, für die sie von Kritikern gelobt wird. Nach weiteren kleineren Rollen, ist sie mit 17 Jahren in einer wiederkehrenden Rolle in der erfolgreichen CBS-Seifenoper Springfield Story (orig. The Guiding Light) zu sehen. Kurz nach ihrem Abschluss der Highschool im Jahr 2000 kann sie eine Rolle in dem TV-Spielfilm „Mary and Rhoda“ ergattern, der mit knapp 18 Millionen Zuschauern zu einem ihrer großen Erfolge wird. Es folgen zahlreiche Gastrollen in TV-Serien wie Charmed (2001), The Guardian (2003) oder Life Unexpected (2010). 2004 ist sie in der Komödie „Girls United Again“ zu sehen.

Den großen Durchbruch schafft Bethany Joy Lenz 2003 mit der Hauptrolle der Haley James Scott in der erfolgreichen Dramaserie One Tree Hill, mit der sie zum Teenie-Star avanciert. Während der sechsten Staffel der Serie macht sie ihr Regiedebüt für die Episode Screenwriter's Blues.

Nach dem Ende der Serie erscheint die Darstellerin in einer Gastrolle der Serie Dexter und gibt weitere Gastauftritte in Men at Work, CSI: Crime Scene Investigation und Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.. 2017 übernimmt sie eine wiederkehrende Rolle in Colony. 2019 ist sie Teil des Suits-Spin-off Pearson.

Neben ihrer Schauspielkarriere ist Lenz auch Sängerin und veröffentlicht ihr erstes Album „Preincarnate“ im Jahr 2002. Ihr bisher größter Hit ist das Duett mit Schauspielkollegen Tyler HiltonWhen the Stars Go Blue“. Im Jahr 2008 gründet sie mit der Sängerin Amber Sweeney das Duo Everly und singt mit ihr auch verschiedene Songs für den One Tree Hill-Soundtrack.

Privatleben

2005 heiratete sie den Musiker Michael Galeotti. Im Februar 2011 kommt ihre gemeinsame Tochter Maria Rose Galeotti zur Welt. Im März 2013 hat Lenz nach sechs Jahren Ehe die Scheidung von ihrem Ehemann eingereicht.

Bethany Joy Lenz Filme