Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes in der Serie Sherlock.
© BBC One

Benedict Cumberbatch

Serienübersicht und Biografie

International bekannt wird der Schauspieler in der britischen Sherlock-Serie mit demselben Titel, worauf es mit seiner Hollywood-Karriere steil bergauf geht: Benedict Cumberbatch ergattert eine beachtliche Rolle nach der anderen, so spielt er nicht nur den WikiLeaks-Gründer Julian Assange und Van Gogh, sondern auch den Bösewichten Khan im Star-Trek-Universum und auch die Fans von Marvel Comics können nicht genug von ihm bekommen, denn als Dr. Stephen Strange wirkt er in mindestens zwei Filmen mit.

Biografie von Benedict Cumberbatch

Karriere: Ein Mann großer Figuren

Der 1,83 Meter große Schauspieler Benedict Cumberbatch kommt in London zur Welt. Seine Eltern, Timothy Carlton und Wanda Ventham sind ebenfalls Schauspieler, die eine lange und erfolgreiche Karriere im Film und Fernsehen vorweisen können. Allerdings wünschen sie sich eher eine juristische Karriere für ihren Sohn, die auch er zunächst anstrebt anstatt einer Laufbahn im Haifischbecken des Showbusiness.

Nach seiner Ausbildung an der prestigeträchtigen London Academy of Music and Dramatic Art und der University of Manchester erscheint Benedict zunächst in der Hauptrolle zahlreicher Theaterstücke. Im Fernsehen gibt der Schauspieler sein Debüt in dem TV-Spielfilm „Fields of Gold“ (2002), worauf Gast- und Nebenrollen in britischen Serien wie Silent Witness (2002), Cambridge Spies oder Spooks (beide 2003) folgen. Neben dem späteren House-Star Hugh Laurie spielt er 2003 eine Hauptrolle in der kurzlebigen ITV-Comedyserie Fortysomething.

Seinen eigentlichen Durchbruch feiert Benedict Cumberbatch ein Jahr später mit der TV-Biographie „Hawking“ (2004) nach Peter Moffat (nicht verwandt mit Steven Moffat), in der er den berühmten Physiker Stephen Hawking porträtiert und die frühen Tage des Physikers aufleben lässt. In der Folgezeit wird Cumberbatch für Miniserien und in einigen viel beachteten Spielfilmen besetzt, unter anderem in „To the Ends of the Earth“ (2005) oder „Stuart: A Life Backwards“ (2007) und erscheint in weiteren Serienrolle in Heartbeat (2000/04) oder Broken News (2005).

Neben Keira Knightley und James McAvoy ist Benedict Cumberbatch 2007 in „Abbitte“ zu sehen und ein Jahr später an der Seite von Natalie Portman und Scarlett Johansson in „Die Schwester der Königin“ (2008). Als nächstes steht Benedict als Computerexperte Stephen Ezard für die Drama-Serie The Last Enemy (2008) vor der Kamera und wirkt außerdem in „Marple: Murder Is Easy“ (2008), sowie in „Small Island“, „Creation“ und „Burlesque Fairytales“ (alle 2009) mit.

Danach schlüpft der Darsteller wieder in die Rolle eines großen Mannes der Menschheitsgeschichte in „Van Gogh: Painted with Words“ (2010) und übernimmt kurz darauf die Rolle, die sein Leben verändert: Einem internationalen Publikum wird der Schauspieler vor allem durch die Titelrolle in der erfolgreichen BBC-Krimiserie Sherlock, welche die Doyle'schen Detektivgeschichten in die Gegenwart verlegt. 2010 spielt Cumberbatch in „Third Star“ und „Whistleblower“ (2010) mit und auch in Hollywood ist er ein gefragter Star: So bekommt er unter anderem einen Part in dem Thriller „Dame, König, As, Spion“ und in Steven Spielbergs „Gefährten“ (2011). Im Star Trek-Film „Star Trek :Into Darkness“ verkörpert Cumberbatch den Antagonisten - und leiht nebenher den Figuren Smaug und Necromancer in Peter Jacksons „The Hobbit“ seine Stimme.

Neben seiner Fernseh- und Filmkarriere ist Benedict Cumberbatch auch auf der Bühne sehr aktiv - 2011 in „Frankenstein“, für die er mit dem Olivier Award for Best Actor ausgezeichnet wird. Dort spielt er abwechselnd mit Jonny Lee Miller die Hauptrolle, was insofern eine amüsante Anekdote ist, weil Miller als der US-Holmes in der CBS-Serie Elementary besetzt wird. 2015 verkörpert er am Londoner Barbican Theatre Shakespeare's Hamlet.

Und seine Karriere vor der Kamera geht immer weiter steil bergauf: In „12 Years a Slave“, der 2013 den wichtigsten Oscar Bester Film erhält, spielt Bendedict William Prince Ford, einen Sklavenhalter, in „Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt“ (2013) Julian Assange, in „Im August in Osage County“ Little Charles Aiken und übernimmt auch wieder die Sprechrollen in den Sequels „Der Hobbit - Smaugs Einöde“ (2013) und „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ (2014).

Ebenfalls in 2014 spielt er die Hauptrolle in „The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben“ an der Seite von Keira Knightley un 2015 in dem biografischen Mafiafilm „Black Mass“ neben Johnny Depp, Dakota Johnson und Kevin Bacon. Auch im Riesencast von „Zoolander 2“ (2016) lässt sich es der Schauspieler nicht nehmen zu gastieren und übernimmt im selben Jahr eine weitere beachtliche Rolle: In „Doctor Strange“ spielt er Dr. Stephen Strange, die er auch 2018 in „Avengers: Infinity War“ verkörpert.

Privatleben: Geheimniskrämereien beim 'World's Sexiest Man'

2012 wählt die britische Zeitung The Sun den Schaupieler zum World's Sexiest Man. Im Juni 2014 wird bekannt, dass Cumberbatch eine neue Frau an seiner Seite hat. Allerdings wird die Identität der Glücklichen nicht preisgegeben. Erst später wird offiziell, dass die Theaterregisseurin Sophie Hunter die zukünftige Mrs. Cumberbatch werden könnte. Anfang November 2014 macht der Schauspieler seiner Traumfrau dann einen Heiratsantrag. Kennengelernt haben sich Cumberbatch und Hunter, die sporadisch auch vor der Kamera steht, im Jahr 2009 bei den Dreharbeiten zu Burlesque Fairytales, einem Biopic über Charles Darwin. Die Hochzeit findet im Frühling 2015 statt. Im selben Jahr bekommen die beiden ihr erstes gemeinsames Kind - einen Sohn namens Christopher Carlton.

Filmografie von Benedict Cumberbatch

  • Tipping the Velvet“ (2002)
  • Fields of Gold“ (2002)
  • To Kill a King“ (2003)
  • Hawking“ (2004)
  • Amazing Grace“ (2006)
  • Starter for 10“ (2006)
  • Inseparable“ (2007)
  • Stuart: A Life Backwards“ (2007)
  • Atonement“ (2007)
  • The Other Boleyn Girl“ (2008)
  • The Turning Point“ (2009)
  • Creation“ (2009)
  • Burlesque Fairytales“ (2010)
  • Third Star“ (2010)
  • Van Gogh: Painted with Words“ (2010)
  • The Whistleblower“ (2010)
  • Four Lions“ (2010)
  • Wreckers“ (2011)
  • National Theatre Live: Frankenstein“ (2011)
  • A Study in Pink (Unaired Pilot)“ (2011)
  • War Horse“ (2011)
  • Tinker Tailor Soldier Spy“ (2011)
  • Parade's End“ (2012)
  • Frankenstein: A Modern Myth“ (2012)
  • The Hobbit: An Unexpected Journey“ (2012)
  • The Fifth Estate“ (2013)
  • Jerusalem“ (2013)
  • Little Favour“ (2013)
  • Sherlock: Many Happy Returns“ (2013)
  • The Hobbit: The Desolation of Smaug“ (2013)
  • 12 Years a Slave“ (2013)
  • Star Trek Into Darkness“ (2013)
  • National Theatre Live: Fifty Years on Stage“ (2013)
  • August: Osage County“ (2013)
  • The Imitation Game“ (2014)
  • Unlocking Sherlock“ (2014)
  • 9 Kisses“ (2014)
  • Penguins of Madagascar“ (2014)
  • The Hobbit: The Battle of the Five Armies“ (2014)
  • Lennon or McCartney“ (2014)
  • National Theatre Live: Hamlet“ (2015)
  • Black Mass“ (2015)
  • J.R.R. Tolkien's The Hobbit“ (2015)
  • Magik“ (2016)
  • Sherlock: The Abominable Bride“ (2016)
  • Naples '44“ (2016)
  • Zoolander 2“ (2016)
  • Doctor Strange“ (2016)
  • Sherlock: The Final Problem“ (2017)
  • Walk with Me“ (2017)
  • Thor: Ragnarok“ (2017)
  • The Grinch“ (2018)
  • The Child in Time“ (2018)
  • Mowgli: Legend of the Jungle“ (2018)
  • Mark Gatiss: A Study in Sherlock“ (2018)
  • Avengers: Infinity War“ (2018)
  • The Current War“ (2019)
  • The Dog Days of Winter“ (2019)
  • The Tiger Who Came To Tea“ (2019)
  • 1917“ (2019)
  • Between Two Ferns: The Movie“ (2019)
  • Avengers: Endgame“ (2019)
  • The Courier“ (2020)
  • Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ (2022)

Fakten zu Benedict Cumberbatch
Fakten zu Benedict Cumberbatch

5 Facts über Benedict Cumberbatch

Nicht nur Irene Adler ist Sherlocked, ganz Großbritannien ist dem Darsteller verfallen und erklärte ihn zum Sexsymbol „40007“.

Fakt 1

Nach seinem Schulabschluss an der prestigeträchtigen Harrow School nahm sich Benedict Cumberbatch zunächst ein Jahr eine Auszeit und lehrte Englisch in einem tibetischen Kloster bevor er Schauspiel an der Manchester University und später an der London Academy of Music and Dramatic Art studierte.

Fakt 2

Benedict Cumberbatch erlebte den blanken Horror in Südafrika, wo die Dreharbeiten zu The Ends of the Earth stattfanden. Denn eines Nachts, als er mit seinen Kollegen Denise Black und Theo Landey nach einem langen Drehtag nach Hause fuhr, ist ein Reifen geplatzt und sie mussten halten. Plötzlich tauchten sechs Männer aus der Dunkelheit auf und bedrohten das Trio. Sie fesselten die Darsteller mit ihren eigenen Schnürsenkeln und Cumberbatch erinnert sich an das Gefühl, den unausweichlichen Tod ins vor Augen zu haben. Zweieinhalb Stunden waren sie gefangen - Cumberbatch trug eine leichte Kopfverletzung davon. Doch der Darsteller selbst hatte eine Phase als Adrenalinjunkie, in der er Sachen wie Fallschirmspringen oder Heißluftballonfahren unternahm, heutzutage ist er ein leidenschaftlicher Motorradfahrer.

Fakt 3

Der Darsteller ist ein großer Fan des britischen Serienhits „Doctor Who“. Da er ein guter Freund von Steven Moffat ist, bot man ihm im Jahr 2008 an die Rolle des Doktors zu übernehmen, doch der Schauspieler entschied sich dagegen. Das „Doctor Who“-Franchise wäre ihm zu riesig und er sah sich nicht als Gesicht auf Pausenbrotdosen. Für seine Rolle in „Sherlock“ hat der Schauspieler übrigens tatsächlich Geigenunterricht genommen.

Fakt 4

Einer der Standard-Witze bei Schauspielern auf die Frage 'Was machst du nach dieser Rolle?' ist: 'Oh wenn Spielberg nicht anruft, mache ich Ferien.' Allerdings wurde dieser Spruch bei Cumberbatch wahr, denn etwa eine Woche später, nachdem er dies zu einem Kollegen sagte, rief tatsächlich Spielberg bei ihm an. Der Schauspieler erklärte es sei einer dieser Momente, die man nie vergisst, und dass er fast vom Stuhl fiel. Auch Steven Spielberg war von Benedict Cumberbatch beeindruckt und schlug ihn für den neuen „Star Trek“-Film vor nachdem die beiden bei „Die Gefährten“ zusammen gearbeitet haben, in dem Cumberbatch Major Stewart porträtierte. Nur mit einem iPhone-Casting-Video, das in der Küche eines Freundes aufgenommen wurde, ergatterte Cumberbatch die begehrte Rolle des Widersachers in „Star Trek“. Es ist sein erstes Engagement in einem Big-Budget-Blockbuster und der Schauspieler staunte nicht schlecht über das Aufgebot am Set und war zunächst auch ein wenig eingeschüchtert. Doch es ist eine Erfahrung, die er nicht missen und gerne wiederholen möchte.

Fakt 5

Benedict Cumberbatch ist entgegen der meistgesuchten Anfrage bezüglich seiner Person bei Google nicht schwul. Er war zwölf Jahre lang mit der Schauspielerin Olivia Poulet liiert, trennte sich aber im letzten Jahr von ihr. Die beiden lernten sich bereits während ihres Studiums an der University of Manchester kennen. Anschließend war er mit Mode-Designerin Anna Jones zusammen, doch auch diese Beziehung ging kürzlich in die Brüche.

Benedict Cumberbatch Hauptrollen in Serien

Benedict Cumberbatch kann drei Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

Eric
Eric
In der Drama-Serie Eric spielt Benedict Cumberbatch die Rolle von Vincent seit 2024.
Patrick Melrose
Patrick Melrose
Die Lebenserinnerungen eines aristokratischen Playboys
In der Drama-Serie Patrick Melrose spielt Benedict Cumberbatch die Rolle von Patrick Melrose 2018.
Sherlock
Sherlock
Sherlock Holmes ermittelt im modernen London
In der Crime-Serie Sherlock spielt Benedict Cumberbatch die Rolle von Sherlock Holmes seit 2010.

Benedict Cumberbatch Gastauftritte

Benedict Cumberbatch absolvierte drei Gastauftritte in anderen Serien.

The Simpsons
The Simpsons
Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie Simpson - Die Kultfamilie aus Springfield!
24x12 Love is a Many-Splintered Thing
Verrückt nach Mary
Alan Rickman/Prime Minister Sonntag, 10. Februar 2013
Spooks
Spooks
Britische Agenten beschützen das Vaterland
2x01 Episode 1
Serbische Rache
Jim North Montag, 2. Juni 2003
Good Omens
Good Omens
Die Apokalypse droht - kurz vor dem Abendessen
1x06 The Very Last Day of the Rest of Their Lives
Der allerletzte Tag ihres restlichen Lebens
Satan (voice) Freitag, 31. Mai 2019

Benedict Cumberbatch Filme

Londongrad: Benedict Cumberbatch als KGB-Agent auf HBO

Londongrad: Benedict Cumberbatch als KGB-Agent auf HBO

Während David Tennant den ermordeten Dissidenten Alexander Litwenenko auf ITV spielen soll, übernimmt Benedict Cumberbatch die Rolle des ehemaligen KGB-Agenten in der Miniserie Londongrad von HBO.

Freitag, 29. Oktober 2021 11:30 Uhr von Mario Giglio
The 39 Steps: Netflix übernimmt Thrillerserie mit Benedict Cumberbatch

The 39 Steps: Netflix übernimmt Thrillerserie mit Benedict Cumberbatch

Netflix hat sich den Verschwörungsthriller The 39 Steps unter den Nagel gerissen, den Anonymous Content mit Benedict Cumberbatch produziert. Neu interpretiert wird damit der Roman von John Buchan, der schon zum Hitchcock-Film wurde.

Samstag, 10. April 2021 12:00 Uhr von Mario Giglio
Sherlock: Benedict Cumberbatch spielt Hauptrolle in 39-Stufen-Serie

Sherlock: Benedict Cumberbatch spielt Hauptrolle in 39-Stufen-Serie

Nach über 60 Jahren wird es eine Fortsetzung der 39 Stufen geben. Der Roman, der Alfred Hitchcock zum gleichnamigen Film inspirierte, wird als Serie mit Sherlock-Darsteller Benedict Cumberbatch fortgesetzt.

Samstag, 20. Februar 2021 14:00 Uhr von Mariano Glas
Good Omens: Starttermin steht fest, Benedict Cumberbatch spielt Satan

Good Omens: Starttermin steht fest, Benedict Cumberbatch spielt Satan

Wenn das mal keine guten Omina sind: Amazon Prime Video hat endlich den Starttermin zur neuen Götterserie Good Omens bekannt gegeben. Obendrein wurde enthüllt, dass Sherlock-Star Benedict Cumberbatch als Satan auftritt.

Donnerstag, 14. Februar 2019 10:00 Uhr von Bjarne Bock
Box Office: Der Grinch profitiert von schlechter Weihnachtsstimmung

Box Office: Der Grinch profitiert von schlechter Weihnachtsstimmung

Anfang November haben wohl nur die wenigsten Lust auf Weihnachten, weshalb der neue animierte Grinch-Film mit Benedict Cumberbatch das richtige Ventil für den Hass auf das Fest der Liebe zu sein scheint. Bohemian Rhapsody fiel auf das Silbertreppchen herab.

Montag, 12. November 2018 19:00 Uhr von Bjarne Bock
Brexit: Erster Trailer zum Politdrama mit Benedict Cumberbatch

Brexit: Erster Trailer zum Politdrama mit Benedict Cumberbatch

Im ersten Trailer zum Fernsehfilm Brexit: The Uncivil War präsentiert Sherlock-Star Benedict Cumberbatch seinen neuen Look als Dominic Cummings - einer der Politstrategen hinter der erfolgreichen Leave-Kampagne.

Mittwoch, 7. November 2018 13:00 Uhr von Mario Giglio
Der Grinch: Neuer Trailer zum Film mit Benedict Cumberbatch

Der Grinch: Neuer Trailer zum Film mit Benedict Cumberbatch

Gibt es einen besseren Zeitpunkt als die ersten Sommertage, um einen Trailer zum Animationsfilm Der Grinch mit Benedict Cumberbatch zu veröffentlichen? Vermutlich schon, doch nun ist er da, der neue Trailer zum Weihnachtsstreifen.

Freitag, 15. Juni 2018 19:00 Uhr von Bjarne Bock
Avengers: Captain America und Co lesen fiese Tweets vor

Avengers: Captain America und Co lesen fiese Tweets vor

Wer als Gast in die Late-Night-Show von Jimmy Kimmel kommt, wird mit seiner vielleicht größten Angst konfrontiert, dem anonymen Hass im Internet. Auch die Avengers um Chris Evans und Co mussten nun fiese Tweets über sich selbst vorlesen.

Dienstag, 1. Mai 2018 18:30 Uhr von Bjarne Bock
Sherlock: Cumberbatch und Freeman sind unterschiedlicher Meinung

Sherlock: Cumberbatch und Freeman sind unterschiedlicher Meinung

Ohne die Fans und Zuschauer wären die meisten Serien nicht, was sie sind. Manchmal kann es fanatischer werden, wie zum Beispiel bei Sherlock, und dann die Meinungen der Darsteller spalten. Cumberbatch widerspricht nun seinem Watson Martin Freeman.

Montag, 23. April 2018 16:30 Uhr von Adam Arndt
Patrick Melrose: Deutschlandpremiere im Mai bei Sky 1 (Update)

Patrick Melrose: Deutschlandpremiere im Mai bei Sky 1 (Update)

Im Mai erfolgt die Deutschlandpremiere der Romanadaption Patrick Melrose bei Sky 1. Benedict Cumberbatch, der sonst als Sherlock und Doctor Strange bekannt ist, übernimmt die Titelrolle. Jede Folge basiert auf einem anderen Roman von Edward St Aubyn.

Mittwoch, 18. April 2018 11:45 Uhr von Adam Arndt
Der Grinch: Erster Trailer zum Animationsfilm mit Benedict Cumberbatch

Der Grinch: Erster Trailer zum Animationsfilm mit Benedict Cumberbatch

Illumination Entertainment hat den ersten Trailer zum Animationsfilm Der Grinch mit Benedict Cumberbatch in der Titelrolle veröffentlicht. Sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch ist das Video abrufbar. Im Realfilm von 2000 spielte Jim Carrey die Hauptrolle.

Freitag, 9. März 2018 16:30 Uhr von Bjarne Bock
Sherlock: Benedict Cumberbatch über Staffel 5 und Sherlockina

Sherlock: Benedict Cumberbatch über Staffel 5 und Sherlockina

Seit acht Monaten befindet sich das BBC-Drama Sherlock im Serienlimbo: Wird es eine 5. Staffel geben oder nicht? Cumberbatch macht Andeutungen. Außerdem sprach der Hauptdarsteller von einer weiblichen Inkarnation des Meisterdetektives.

Montag, 25. September 2017 10:00 Uhr von Bjarne Bock
The Child in Time: Trailer zum PBS-TV-Film mit Cumberbatch

The Child in Time: Trailer zum PBS-TV-Film mit Cumberbatch

Benedict Cumberbatch widmet sich einem neuen Projekt. Der Sherlock-Darsteller wird als Schauspieler und Produzent in der Romanverfilmung The Child in Time dienen. Der Fernsehfilm basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ian McEwan.

Mittwoch, 13. September 2017 13:00 Uhr von Sevil Gül
Sherlock: Benedict Cumberbatch zum zweiten Mal Vater geworden

Sherlock: Benedict Cumberbatch zum zweiten Mal Vater geworden

Ein weiteres „Cumberbaby“ ist da. Benedict Cumberbatch und seine Ehefrau Sophie freuen sich erneut über Nachwuchs. Der Sherlock-Star ist zum zweiten Mal Vater eines Sohnes geworden. Wie der Wonneproppen heißen wird, erfahrt Ihr nachfolgend.

Montag, 27. März 2017 17:00 Uhr von Lenka Hladikova
Melrose: Benedict Cumberbatch in Showtime-Miniserie

Melrose: Benedict Cumberbatch in Showtime-Miniserie

Benedict Cumberatch, den man bereits als narzisstischen Neurochirurgen in Doctor Strange und als arroganten Consulting Detective in Sherlock kennt, wird nun die Rolle des aristokratischen Playboy Patrick Melrose in Melrose übernehmen. Was bedeutet das für die Zukunft von Sherlock?

Dienstag, 28. Februar 2017 16:00 Uhr von Maike Karr
The Child in Time: Benedict Cumberbatch in BBC-Verfilmung

The Child in Time: Benedict Cumberbatch in BBC-Verfilmung

Das neueste Meisterwerk mit Benedict Cumberbatch steht kurz bevor. Er wird als ausführender Produzent in der Adaption von Ian McEwans Roman The Child in Time auftreten. Die Hauptrolle wird er ebenfalls übernehmen.

Donnerstag, 16. Februar 2017 13:00 Uhr von Gine Kreuzer
Sherlock: Benedict Cumberbatch über die Entwicklung seiner Figur

Sherlock: Benedict Cumberbatch über die Entwicklung seiner Figur

Kurz vor der Premiere der vierten Staffel sprach Sherlock-Star Benedict Cumberbatch über die bedeutende Entwicklung seines Charakters. Fans der Serie würden bald eine ganz neue Seite des Meisterdetektives kennenlernen.

Freitag, 30. Dezember 2016 15:00 Uhr von Bjarne Bock