Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Ben Foster
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Ben Foster

Serienübersicht und Biografie

Die Highschool hat der „Inferno“-Star nicht beendet, weil er schnell von Boston nach Los Angeles ziehen will, um seinen Durchbruch als Darsteller zu finden. Gut, dass das dann ja auch geklappt hat.

Biografie von Ben Foster

Zwei Jahre lang spielt Ben Foster die Rolle des Russell Corwin in der Serie Six Feet Under, der eine stürmische Beziehung mit Claire (Lauren Ambrose) hat. Die endet aber durch seine Affäre mit seinem Lehrer. Auch so steht die Freundschaft zwischen ihm und Claire nicht immer unter einem guten Stern. Da er auch ein künstlerischer Ader an den Tag legt, kommt es zu Neid und Missgunst, die die beiden letztendlich getrennte Wege gehen lässt.

Den Darsteller zieht es nach „SFU“ neben Auftritten in My Name is Earl mehr in Richtung große Leinwand. So ist er unter anderem in „Alpha Dog“ (2006) an der Seite von Justin Timberlake und Bruce Willis zu sehen und als kaltblütiger Killer in „Todeszug nach Yuma“ (2007). In „Warcraft“ spielt er 2016 die Rolle des Medivh und man kann ihn auf der Leinwand in „Hell or High Water“ als Gangster an der Seite seines Bruder, gespielt von Chris Pine, bestaunen.

Ben Foster Filme