Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Balthazar Getty
Balthazar Getty
© ABC

Balthazar Getty

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Balthazar Getty

Balthazar Getty ist in Tarzana, Kalifornien, zur Welt gekommen. Er ist ein Nachkomme des Ölmagnaten Jean Paul Getty, der 1957 die Getty Oil Company gründete und einer der reichsten Männer in den USA war. Von seiner Mutter Gisela Martine Schmidt erbte er deutsche Gene. Sein Schauspieldebüt gab Getty mit vierzehn Jahren in der Hauptrolle der Adaption des Buchklassikers „Herr der Fliegen“ (1990). Auch wenn der Film eher durchschnittlichen Erfolg an der Kinokasse hatte, war es für Getty das Sprungbrett für eine Leinwandkarriere.

In den 90er Jahren und nach der Jahrtausendwende war der Schauspieler in zahlreichen Filmen zu sehen. Zu den erfolgreichsten gehören unter anderem eine Rolle neben Kiefer Sutherland in „Blaze of Glory - Flammender Ruhm“ (1990), eine kleine Rolle in Quentin Tarantinos Kultfilm „Natural Born Killers“ (1995), in dem Sci-Fi-Abenteuer „Judge Dredd“ (1995), in David Lynchs „Lost Highway“ (1997) und in dem Drama „Im Feuer“ (2004), sowie in einer Hauptrolle in der Horrorkomödie „Feast“ (2005).

Der Ruhm, den der Erfolg auf der Leinwand mit sich brachte, war zu viel für den jungen Schauspieler und Getty kämpfte Mitte der 90er Jahre mit einer Drogensucht. Nachdem er 1998 nur knapp einer Verhaftung entging, schaffte es der Hollywoodstar, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Während Getty in den 1990er Jahren eher weniger auf dem kleinen Bildschirm zu sehen war, entdeckte er im neuen Jahrtausend das Medium für sich. Er übernahm 2001 seine erste Serienhauptrolle in der kurzlebigen Mysteryserie Pasadena. Daraufhin folgte eine Rolle in der für drei Emmy nominierten Miniserie Traffic (2004). Eine wiederkehrende Rolle übernahm er in dem TV-Hit Charmed (2003/04) als Hexer, der mit Paige Matthews verbandelt war. In der fünften Staffel der erfolgreichen Serie Alias mimte er den Agenten Thomas Grace (2005/06). Seit September 2006 war er als Thomas Walker in der ABC-Serie Brothers & Sisters auf dem Bildschirm präsent.

Doch Getty ist nicht nur ein angesehener Schauspieler, sondern hat auch musikalisches Talent. Im Jahr 2004 veröffentlichte er mit Scott Thomas und seiner Band Ringside sein erstes Album.

Schlagzeilen machte Balthazar Getty mit seinem Privatleben im Sommer 2008, als er kurz nach der Geburt seines vierten Kindes mit seiner Ehefrau, eine sehr öffentliche Affäre mit Sienna Miller hatte. Doch die Modedesignerin Rosetta Millington gab dem Schauspieler eine zweite Chance und die beiden feierten im vergangenen Jahr ihren zehnjährigen Hochzeitstag zusammen.

Balthazar Getty Filme