Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Anthony Stewart Head
Anthony Stewart Head
© Syfy

Anthony Stewart Head

Serienübersicht und Biografie

Buffy the Vampire Slayer-Star Anthony Head ist auch ein begabter Sänger. Sein Gesangstalent stellt er in Noch einmal mit Gefühl unter Beweis, der Musical-Episode aus der sechsten Staffel von Buffy the Vampire Slayer und dem wenig beachteten Independent-Musical-Film „Repo! The Genetic Opera“ (2008) an der Seite von Paris Hilton unter Beweis.

Biografie von Anthony Stewart Head

Der 1954 geborene Anthony Head kommt ursprünglich vom Theater. Er studiert Schauspiel an der London Academy of Musical and Dramatic Art. Bereits seit den 70er Jahren ist er in britischen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.

Seinen internationalen Durchbruch erlangt er schließlich in den USA durch sein Engagement als Buffy Summers' (Sarah Michelle Gellar) Wächter und Mentor Rupert Giles in Buffy the Vampire Slayer. Er spielt in insgesamt 123 Episoden der von Joss Whedon betreuten Serie mit.

Danach arbeitet Head abwechselnd in den USA und seinem Heimatland, wo er in zahlreichen der dortigen Serien Hauptrollen hat. Darunter Manchild, als englischer Premierminister in der Sketch-Comedy Little Britain und in der englischen Vorlage zu Free Agents, in der er bereits den unverschämten Boss Stephen porträtierte.

2002 veröffentlicht er das Musik-Album „Music for Elevators“.

Außerdem ist er in der BBC-Fantasy-Serie Merlin zu sehen. Hier schlüpft er in die Rolle des Uther Pendragon.

2016 ist er an der Seite seiner Tochter Daisy Head in der Freeform-Serie Guilt zu sehen. Im Jahr darauf bleibt er dem Network mit einer Rolle in der Serie Still Star-Crossed treu. Anthony Stewart Head hatte unter anderem in der Serien The Split (2018) eine Hauptrolle verkörpert.