Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Amy Schumer
Amy Schumer
© Comedy Central

Amy Schumer

Serienübersicht und Biografie

Das Material für ihr Buch „The Girl with the Lower Back Tattoo“ hat sie aus ihrem eigenen Leben, besonders hilfreich ist dabei die Angewohnheit des Inside Amy Schumer-Masterminds, jeden Tag Tagebuch zu schreiben.

Biografie von Amy Schumer

Amy Schumer stammt aus New York, ihre Eltern betrieben zum Zeitpunkt ihrer Geburt einen Einrichtungshaus, spezialisiert auf Möbel für Kinderzimmer. Ihr Vater Gordon Schumer ist jüdisch, ihre Mutter Sandra Jones protestantisch, die drei Kinder der Familie wachsen im jüdischen Glauben auf. Rausgekommen sind dabei zwei Comediennes und ein Musiker.

In ihrer Kindheit ist die Familie wohlhabend, die Geschäfte laufen gut, doch als die spätere Schauspielerin neun Jahre alt ist geht die Familie bankrott, ihr Vater wird mit Multiple Sklerose diagnostiziert. Drei Jahre später folgt die Scheidung der Eltern.

Zum Highschoolabschluss in Maryland wird Amy Schumer in den Kategorien Klassenclown und Lehreralptraum auf den ersten Platz gewählt. Sie zieht zurück nach New York, kellnert und nimmt Schauspielunterricht. Sie steht auf der Off-Broadway-Bühne und ergattert erste Gastauftritte in Serien, darunter 30 Rock und Curb Your Enthusiasm.

2012 bietet Comedy Central ihr nach einem Stand-Up-Special die große Chance: eine eigene Show. Im Jahr darauf startet Inside Amy Schumer und stößt auf Begeisterung.

2015 kommt die Komikerin mit dem Film „Trainwreck“ in die Kinos, für den sie auch als Autorin tätig ist. Neben Goldie Hawn steht sie für „Snatched“ (2017) vor der Kamera. 2018 spielt Schumer die Hauptrolle in der Komödie „I Feel Pretty“.

Privatleben

Am 13. Februar 2018 heiratete Amy Schumer den Koch und Farmer Chris Fischer nach einigen Monaten Beziehung in Malibu.

Amy Schumer Filme