Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Alyssa Milano
Alyssa Milano
© ABC

Alyssa Milano

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Alyssa Milano

Alyssa Milano wurde in Brooklyn, New York geboren und wuchs in einem bescheidenen Haus in Staten Island auf. Alyssa Jayne Milano hat einen jüngeren Bruder, Cory, der ebenfalls Schauspieler ist. Ihre Eltern stammen aus Italien und erzogen ihre beiden Kinder im römisch-katholischen Glauben. Ihre Mutter, Lin, war Modedesignerin und ihr Vater, Thomas M. Milano, im Bereich Filmmusik tätig. Zum Schauspielen kam Milano mit bereits sieben Jahren, als ihr Babysitter sie zum Vorsprechen mitnahm und Milano aus 1500 Mädchen für eine Rolle der Bühnenproduktion von „Annie“ ausgewählt wurde. Nach achtzehn Monaten auf Tour folgten weitere Bühnenproduktionen und zahlreiche Werbespots.

Durchbruch als Kinderstar

Schon kurz darauf kam die Hauptrolle in der Sitcom Who's The Boss?. Als süße Tochter von Tony Danza in der populären Serie schaffte Alyssa Milano mit zehn Jahren ihren Durchbruch und die Zuschauer konnten sie als Samantha Micelli aufwachsen sehen. Aufgrund ihrer Rolle zog die Familie Milano nach Hollywood. Bis 1992 spielte sie in der Serie mit und avancierte Ende der 80er Jahre zum Teenie-Idol durch TV-Spielfilme wie „Crash Course“ (1988) und „Dance til Dawn“ (1988). Zahlreiche Rollen in verschiedenen TV-Spielfilmen, in denen sie ihr süßes Mädchen-Image ablegen wollte, folgten in den 90ern, wie „Eiskalt und gefährlich“ (1994) oder „Mord nach der Geburt“ (1995).

Nebenbei spielte sie in einigen Kinofilmen mit. So beispielsweise in dem Actionfilm „Das Phantom Kommando“ (1985) als Arnold Schwarzeneggers Tochter, in dem Drama „Straßenkinder“ (1992), „Nosferatu - Vampirische Leidenschaft“ (1995) oder „Deadly Sins - Tödliche Vergebung“ (1995), sowie „Hugo Pool“ (1997). Eine ihrer erfolgreichsten Kinofilme war der Thriller „Fear - Wenn Liebe Angst macht“ (1996) an der Seite von Mark Wahlberg und Reese Witherspoon.

Anfang der 90er Jahre ist Alyssa Milano als Sängerin in Japan zum Star aufgestiegen und veröffentlichte dort fünf Alben, die allesamt mit Platin ausgezeichnet wurden. 1991 wollte eigentlich Milano eine akademische Karriere anstreben, wurde aber aus ihren Verträgen nicht entlassen.

Erwachsen geworden

Die nächste große Serien-Hauptrolle hatte sie als böses Mädchen Jennifer Mancini (1997) in der erfolgreichen Serie Melrose Place. Aaron Spelling persönlich hatte ihr die Rolle angeboten und Milano wurde neben Heather Locklear zur populärsten Darstellerin der Serie. Eine Gastrolle übernahm sie 1997 und 2001 in der Comedyserie Spin City. In Filmen wie „Die Hochzeitsfalle“ (2002) und „Kiss The Bride“ (2002) erschien sie auf der Leinwand.

Doch ihre bisher größte Rolle bekam sie 1998 in dem nächsten Aaron Spelling Serien-Hit Charmed. Acht Jahre lang verbrachte Milano mit der Jagd nach Dämonen als Hexe Phoebe Halliwell. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Holly Marie Combs hat sie die Mystery-Serie ab der fünften Staffel ebenfalls produziert.

Eine wiederkehrende Rolle als Billie Cunnighma übernahm Milano 2007 in der Comedyserie My Name is Earl. Danach spielte sie die weibliche Hauptrolle neben Milo Ventimiglia in dem Thriller „Pathology“ (2008). Im Jahr 2010 gehörte sie zum Hauptcast der Comedy Romantically Challenged, doch die Serie wurde nach nur vier Episoden eingestellt.

Auf der Leinwand erschien sie 2010 in der romantischen Komödie „My Girlfriend's Boyfriend“ und stand neben Owen Wilson und Christina Applegate für die Komödie „Hall Pass“ (2011) vor der Kamera.

In der Serie Mistresses war Milano 2013-2014 in einer Hauptrolle zu sehen. 2013 ist sie Jury-Mitglied der Lifetime-Show Project Runway All Stars].

2018 schließt sie sich der Netflix-Serie Insatiable an.

Privatleben

Alyssa Milano war drei Jahre lang mit dem Schauspieler Corey Haim liiert. 1993 war sie mit dem Schauspieler Scott Wolf verlobt. 1999 heiratete sie Cinjun Tate, den Sänger der Band Remy Zero. Noch im selben Jahr ließen sich die beiden wieder scheiden. Mit Schauspielkollegen Brian Krause war sie während der dritten und vierten Staffel der Serie Charmed zusammen. Im Jahr 2002 hatte sie eine Romanze mit Justin Timberlake. Seit Sommer 2009 ist sie mit dem Künstleragenten David Bugliari verheiratet und hat mit ihm Sohn Milo und Tochter Elizabella.

Alyssa Milano ist eine engagierte Tierschützerin und Menschenrechtlerin. Sie ist Botschafterin von UNICEF und unterstützt auch PETA. Daneben sammelt sie Online-Spenden auf Internet-Plattformen. Ihrer Liebe zu Tieren wegen ist sie Vegetarierin. Sie ist ein großer Baseball-Fan, vor allem der Los Angeles Dodgers. Sie schrieb auch einen Blog und brachte eine Modelinie für weibliche Fans heraus. Die Schauspielerin leidet unter Dyslexie (einer Lese-Rechtschreibschwäche).

Filmografie von Alyssa Milano

  • Who Are You People
  • Old Enough“ (1984)
  • Commando“ (1985)
  • The Canterville Ghost“ (1986)
  • Dance 'Til Dawn“ (1988)
  • Crash Course“ (1988)
  • Alyssa Milano's Teen Steam“ (1988)
  • The Ice Capades with Jason Bateman and Alyssa Milano“ (1989)
  • Speed Zone“ (1989)
  • Little Sister“ (1992)
  • Where the Day Takes You“ (1992)
  • Casualties of Love: The Long Island Lolita Story“ (1993)
  • Conflict of Interest“ (1993)
  • Candles in the Dark“ (1993)
  • At Home with the Webbers“ (1993)
  • Confessions of a Sorority Girl“ (1994)
  • Double Dragon“ (1994)
  • Deadly Sins“ (1995)
  • Embrace of the Vampire“ (1995)
  • Glory Daze“ (1995)
  • The Surrogate“ (1995)
  • Poison Ivy 2: Lily“ (1996)
  • To Brave Alaska“ (1996)
  • Public Enemies“ (1996)
  • Fear“ (1996)
  • Hugo Pool“ (1997)
  • Below Utopia“ (1997)
  • Goldrush: A Real Life Alaskan Adventure“ (1998)
  • Lady and the Tramp II: Scamp's Adventure“ (2001)
  • Buying the Cow“ (2002)
  • Kiss The Bride“ (2002)
  • Dickie Roberts: Former Child Star“ (2003)
  • Jimmy Neutron: Win, Lose and Kaboom“ (2004)
  • Dinotopia: Quest for the Ruby Sunstone“ (2005)
  • Wisegal“ (2008)
  • Pathology“ (2008)
  • My Girlfriend's Boyfriend“ (2010)
  • DC Showcase: The Spectre“ (2010)
  • DC Showcase Original Shorts Collection“ (2010)
  • New Year's Eve“ (2011)
  • Beverly Hills Chihuahua 2“ (2011)
  • Hall Pass“ (2011)
  • Sundays at Tiffany's“ (2012)
  • Little Italy“ (2018)
  • Tempting Fate“ (2019)
  • Showbiz Kids“ (2020)

Alyssa Milano Filme