Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Allison Mack
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Allison Mack

Serienübersicht und Biografie

Kurz vor den Dreharbeiten zur beliebten Serie Smallville lässt sich Allison Mack einen Kurzhaarschnitt verpassen. Das führt dazu, dass sie anfänglich ein Toupet tragen muss, da die Produzenten finden, diese Frisur passt nicht zum Charakter von Chloe Sullivan.

Biografie von Allison Mack

Allison Mack wird in Preetz, Deutschland geboren da ihre Familie wegen eines Opern-Engagements von Vater Jonathan in Deutschland lebte. Im Alter von vier Jahren beginnt Mack Werbespots zu drehen und zu modeln. Mit sieben Jahren beginnt sie Schauspielunterricht am „Young Actors Space“ in Los Angeles zu nehmen und erhält erste Rollenangebote, beispielsweise in „Police Academy 6“.

Karriere

Als Jugendliche tritt Allison Mack kontinuierlich in verschiedenen Fernsehfilmen auf, darunter „A Private Matter“, „Living A Lie“ oder der Komödie „My Horrible Year“. 1998 ist sie in einer Gastrolle in 7th Heaven zu sehen, worauf ein Engagement in Providence folgt. 2000 erhält Mack eine Hauptrolle an der Seite von Milo Ventimiglia in der kurzlebigen Serie „Opposite Sex“.

Erfolgreicher ist ihre nächste Rolle: Von 2001 bis 2011 ist sie als Chloe Sullivan in der erfolgreichen Superman-Serie Smallville in einer Hauptrolle dabei. Daneben erscheint sie 2009 im Drama „You“ und 2009-2010 in der Miniserie „Riese“. Außerdem spricht sie 2010 ein Rolle in der Serie „Dirty Little Secret“. Nach dem Ende von Smallville spielt Allison Mack 2011 die Hauptrolle im Krimi „Marilyn“.

Als Elijah Woods love interest ist die Darstellerin in der zweiten Staffel Wilfred zu sehen. Nach einem Gastauftritt in der Krimiserie The Following 2015 erscheint Mack in einer wiederkehrenden Rolle in American Odyssey.

Verhaftung

Am 20. April 2018 wird Allison Mack in Brooklyn vom FBI verhaftet. Wegen ihrer Verbindungen zu dem Kultanführer Keith Raniere wird gegen sie ein Haftbefehl erhoben. Mack soll für die Organisation Nxivm Frauen angeworben haben. Laut Polizeiberichten soll Mack eine der führenden Persönlichkeiten der Sekte sein und in der Hierarchie gleich nach dem Gründer Keith Raniere stehen. Raniere und Mack werden sich wegen Sexhandels und Zwangsarbeit vor Gericht verantworten müssen. Den beiden drohen bis zu 15 Jahre Haft.

Alison Mack hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie Mitglied in der Organisation ist. Auf ihrer offiziellen Seite bezeichnet sie Keith Raniere in der Gruppe bekannt als Vanguard als ihren Mentor, mit dem sie seit Jahren zusammenarbeitet.

Allison Mack ist seit 2017 mit der Schauspielerin Nicki Clyne (Battlestar Galactica) verheiratet.