Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Alison Brie
Alison Brie
© NBC

Alison Brie

Serienübersicht und Biografie

Schon vor ihrem Durchbruch in der Comedyserie Community ist Alison Brie als lustig bekannt - auf Geburtstagsparties jobbt sie als Clown.

Biografie von Alison Brie

Alison Brie wird 1982 als Alison Brie Schermerhorn Los Angeles geboren und macht 2005 ihren Bachelor in Theater am California Institute of the Arts.

Karriere

Ihre erste Fernsehrolle übernimmt sie ein Jahr später in der Disney-Serie Hannah Montana als Friseurin. Es folgen weitere Gastauftritte in TV-Serien, bis sie als Trudy Campbell für Mad Men verpflichtet wird, eine Nebenrolle, die sie 2007 bis 2015 inne hat. 2009 wird sie zu Annie Edison, eine der Hauptrollen in der erfolgreichen Comedy Community, die ebenfalls bis 2015 läuft.

Außerdem spielt Brie in „Scream 4“ (2011) als Rebecca Walters, Sidney Prescotts Assistentin sowie in „Fast verheiratet“ mit Jason Segel und Emily Blunt. Darüber hinaus arbeitet sie häufig als Sprecherin und verleiht Figuren in Robot Chicken (2011) und American Dad (2012) ihre Stimme.

2016 ist sie als Produzentin an der TV Land-Serie Teachers (2016) beteiligt. Ihre nächste Hauptrolle übernimmt Alison Brie 2017 in der Netflix-Serie GLOW.

Privatleben

Seit 2012 ist Alison Brie in einer Beziehung zu Schauspieler Dave Franco. Im März 2017 heiratete das Paar.

Alison Brie Filme