Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Alexis Bledel

Alexis Bledel

Serienübersicht und Biografie

Alexis Bledel mag überhaupt keinen Kaffee. Damit ist sie der komplette Gegensatz zu Rory, ihrer Erfolgsrolle in der Serie Gilmore Girls, die sie von 2000 bis 2007 innehat. Den ersten Kontakt zur Schauspielerei hat Bledel im Alter von acht Jahren im örtlichen Gemeindetheater, in das sie von ihrer Mutter geschickt wird, damit sie ihre Schüchternheit überwindet. Nach Gilmore Girls folgen Gastauftritte in diversen Serien und Leinwand-Darbietungen verschiedenster Genre.

Biografie von Alexis Bledel

Alexis Bledel ist in Houston, Texas als Tochter von Nanette und Martin Bledel zur Welt gekommen. Ihr vollständiger Name lautet Kimberly Alexis Bledel. Sie hat einen jüngeren Bruder namens Eric. Ihre Muttersprache ist spanisch, da sie mütterlicherseits mexikanischer Herkunft und väterlicherseits Argentinierin ist. Daneben fließt in ihren Adern dänisches, französisches, deutsches und spanisches Blut. Englisch lernt sie erst, nachdem sie eingeschult wird. Ihre Mutter ermutigt Bledel als sie acht Jahre alt war, sich im Gemeindetheater zu engagieren, damit sie ihre Schüchternheit überwindet. Während der Highschool wird sie mit 14 Jahren in einem Shopping-Center als Model entdeckt. Nach ihrem Schulabschluss studiert sie ein Jahr an der renommierten Tisch School of the Arts an der NYU mit Schauspiel als Hauptfach.

Karriere

Ihre Schauspielkarriere beginnt mit der begehrten Rolle der Rory Gilmore in der erfolgreichen The WB-Serie Gilmore Girls, die ihr Leben verändert. Sieben Jahre lang spielt sie die Tochter einer alleinerziehenden Mutter und wird mit der Serie berühmt. Für ihre Darstellung wird sie zwei Mal mit dem Teen Choice Award, sowie mit dem Family Television Award und Young Artist Award ausgezeichnet.

Ihre erste Hauptrolle auf der Leinwand hat Alexis Bledel in dem romantischen Drama „Tuck Everlasting“ (2002). Daraufhin folgen weitere Hauptrollen in romantischen Komödien und Teenie-Filmen wie in „Eine für 4“ (2005), sowie in dem Sequel „The Sisterhood of the Traveling Pants 2“ (2008). In „I'm Reed Fish“ (2006) erscheint sie als Verlobte des Titelcharakters, sowie 2009 in „The Good Guy“ als Freundin von Scott Porter und in „(Traum)Job gesucht“ als Arbeit suchende Uni-Absolventin. Daneben ist sie in Nebenrollen in der Komödie „Liebe lieber indisch“ (2004) und in dem Thriller „Sin City“ (2005) als Prostituierte zu sehen. Ihre bisher einzige Rolle auf dem Bildschirm neben Gilmore Girls ist bis dahin ein Gastauftritt 2009 in dem Serienfinale der Krankenhausserie Emergency Room.

2010 erscheint Bledel als Ehefrau von Frederick Aiken (James McAvoy) in „Robert Redford“s Drama „Die Lincoln Verschwörung“, in der Hauptrolle des Dramas „The Kate Logan Affair“ und und in dem Comedy-Drama „Girl Walks Into a Bar“ auf der Leinwand. 2011 steht sie für den Film „Violet & Daisy“, sowie für den Mystery-Thriller „The Letters“ und für die Fantasy-Komödie „The Brass Teapot“ (2012) vor der Kamera. In der fünften Staffel der Serie Mad Men ist sie 2012 in einer Gastrolle als Beth Dawes zu sehen.

Im Herbst 2013 soll Alexis Bledel als Stacey in der Comedyserie Us & Them auf Fox zu sehen sein, doch die Serie wird nie ausgestrahlt. Neben Katherine Heigl übernimmt die Darstellerin 2015 im Independent-Film „Jenny's Wedding“ eine Hauptrolle. 2016 kommt es zu einem Revival der Gilmore Girls, in der Bledel für vier lange Episoden erneut in die Rolle der Rory schlüpft.

Für ihren Auftritt in The Handmaid's Tale darf sich Alexis Bledel 2017 über einen Emmy als Outstanding Guest Actress in a Drama Series freuen.

Privatleben

Alexis Bledel ist vier Jahre lang mit ihrem Gilmore Girls-Freund Milo Ventimiglia liiert (2002-2006).

Nachdem sie bei Dreharbeiten zur Serie Mad Men im Jahr 2012 Vincent Kartheiser kennenlernt, verlobt sich das Paar im Frühjahr 2013. Im Juni 2014 heiraten Bledel und Kartheiser in Kalifornien. Ihre Beziehung halten die beiden aus der Öffentlichkeit weitgehend heraus und schafften es sogar, ihren im Herbst 2015 geborenen Sohn mehr als ein halbes Jahr lang geheim zu halten.

Sie arbeitet mit der Nonprofit-Organisation First Book, die arme Menschen mit Büchern versorgt.

Fakten zu Alexis Bledel
Fakten zu Alexis Bledel

Fünf Fakten zum Gilmore-Girls-Star Alexis Bledel

Alexis Bledel kam, sprach vor und siegte. Das allererste Vorsprechen des Models fruchtete in einer beispiellosen ersten Hauptrolle in der erfolgreichen Serie Gilmore Girls. Sieben Jahre lang spielte Bledel die Tochter einer alleinerziehenden Mutter und eroberte die Bildschirme und Herzen der Zuschauer weltweit. Für ihre Darstellung wurde sie zwei Mal mit dem Teen Choice Award, sowie mit dem Family Television Award und Young Artist Award ausgezeichnet. Nach der Serie verschwand die Schauspielerin komplett vom Fernsehbildschirm und ist nur sporadisch auf der großen Leinwand zu sehen. In diesem Jahr erschien sie als Ehefrau von Frederick Aiken (James McAvoy) in „Robert Redford“s Drama „Die Lincoln Verschwörung“ und steht derzeit für den Mystery-Thriller „The Letters“ vor der Kamera.

Fakt 1

Man sieht es Alexis Bledel zwar absolut nicht an, aber sie ist eine echte Latina. Ihre Muttersprache ist spanisch, da sie mütterlicherseits mexikanischer Herkunft und väterlicherseits Argentinierin ist. Daneben fließt in ihren Adern dänisches, französisches, deutsches und spanisches Blut. Englisch lernt sie erst, nachdem sie eingeschult wird.

Fakt 2

Alexis Bledel konnte sich nur zu gut in die formellen Freitagabend-Essen bei den Großeltern in Gilmore Girls hineinversetzen, denn ihre Eltern veranstalteten einmal die Woche ebenfalls ein Dinner, bei dem ihre beiden Kinder Manieren und gutes Benehmen üben konnten.

Fakt 3

Alexis Bledel beendete ihre Modelkarriere abrupt, als ihr ein Fotograf mitten im Winter für ein Photoshooting ohne Vorwarnung kaltes Wasser ins Gesicht schüttete. Erst seit Mai 2009 modelt sie wieder - für die renommierte Modelagentur IMG. Trotz des hart umkämpften Modelmarktes blieb Bledel immer sie selbst und hat sich nichts vorschreiben lassen. Als ihr ein Kunde riet, an der Hüfte ein wenig abzuspecken, antwortete Alexis Bledel darauf: „Ich bin 14 Jahre alt und ich habe mehr Jobangebote, als ich annehmen kann. Ich bin in der Highschool und habe andere Sorgen als abzunehmen.

Fakt 4

Alexis Bledel selbst meint, sie sei noch nie sportlich gewesen. Doch auf den Rat ihres Trainers hin, der ihr empfohlen hatte, etwas für ihre Ausdauer zu tun, spielt sie Fußball in einem Frauenteam namens „The Hustlers“.

Fakt 5

Alexis Bledel, die als Rory Gilmore Unmengen an Kaffee trank, hasst das Heißgetränk eigentlich. In ihren Kaffeebechern war meist Cola.

Alexis Bledel Hauptrollen in Serien

Alexis Bledel kann drei Auftritte als Hauptdarsteller in Serien für sich verbuchen.

The Handmaid's Tale
The Handmaid's Tale
Die Geschichte der Dienerin
In der Drama-Serie The Handmaid's Tale spielte Alexis Bledel die Rolle von Ofglen 2017-2022.
Us & Them
Us & Them
Ein junges Paar versucht trotz diverser Hürden eine stabile Beziehung aufzubauen
In der Comedy-Serie Us & Them spielt Alexis Bledel die Rolle von Stacey 2013.
Gilmore Girls
Gilmore Girls
Geschichten um Lorelai und Rory Gilmore sowie die Kleinstadt Stars Hollow
In der Drama-Serie Gilmore Girls spielte Alexis Bledel die Rolle von Rory Gilmore 2000-2007, 2016.

Alexis Bledel Gastauftritte

Alexis Bledel absolvierte fünf Gastauftritte in anderen Serien.

Mad Men
Mad Men
Eine New Yorker Werbeagentur in den Sechziger Jahren
5x13 The Phantom
Die ewige Jagd
Beth Dawes Sonntag, 10. Juni 2012
5x09 Dark Shadows
Kirschen in Nachbars Garten
Beth Dawes Sonntag, 13. Mai 2012
5x08 Lady Lazarus
Die Königin
Beth Dawes Sonntag, 6. Mai 2012
Motive
Motive
Das Motiv hinter einem Mord
3x03 Oblivion
Untergetaucht
Robin Gould Sonntag, 22. März 2015
Emergency Room
Emergency Room
Ärzte in der Notaufnahme
15x22 And In the End...
Zu guter Letzt ...
Dr. Julia Wise Donnerstag, 2. April 2009

Alexis Bledel und Vincent Kartheiser lassen sich scheiden

Alexis Bledel und Vincent Kartheiser lassen sich scheiden

Nach acht Jahren Ehe lassen sich Alexis Bledel und Vincent Kartheiser, die einst gemeinsam in der Serie Mad Men aufgetreten waren, wieder scheiden. Im Jahr 2015 wurden die zwei Schauspieler auch Eltern eines Sohnes.

Donnerstag, 18. August 2022 20:00 Uhr von Bjarne Bock
The Handmaid's Tale: Alexis Bledel steigt vor 5. Staffel aus

The Handmaid's Tale: Alexis Bledel steigt vor 5. Staffel aus

Das preisgekrönte Hulu-Drama The Handmaid's Tale verliert vor Beginn der fünften Staffel eine wichtige Darstellerin: Alexis Bledel, auch bekannt aus Gilmore Girls, steigt aus. Bledel bedankte sich bei allen Beteiligten.

Montag, 30. Mai 2022 15:00 Uhr von Bjarne Bock
The Handmaid's Tale: Erstes Bild von Alexis Bledel in Staffel 2

The Handmaid's Tale: Erstes Bild von Alexis Bledel in Staffel 2

Hulu hat ein erstes Vorschaubild von Alexis Bledel in der zweiten Staffel der Erfolgsserie The Handmaid's Tale veröffentlicht. Ende April feiern die 13 neuen Episoden endlich Premiere. Was passiert mit Offred, Ofglen und den anderen?

Donnerstag, 15. März 2018 12:30 Uhr von Bjarne Bock
The Handmaid's Tale: Alexis Bledel für Staffel 2 befördert

The Handmaid's Tale: Alexis Bledel für Staffel 2 befördert

Schauspielerin und Ex-Gilmore-Girl Alexis Bledel wird auch in Staffel zwei von The Handmaid's Tale von Hulu auftreten. Aber besser noch: Ab sofort zählt sie zur Riege der Hauptdarstellerinnen.

Donnerstag, 22. Juni 2017 19:30 Uhr von Mario Giglio
Gilmore Girls: Alexis Bledel spekuliert über weitere Folgen

Gilmore Girls: Alexis Bledel spekuliert über weitere Folgen

Obwohl die berühmten letzten Worte von Gilmore Girls im Netflix-Revival endlich gesprochen wurden, scheinen weitere Episoden nicht unmöglich. Serienstar Alexis Bledel spekulierte im Rahmen der TCA Press Tour jedenfalls munter drauflos.

Montag, 9. Januar 2017 14:00 Uhr von Bjarne Bock
Gilmore Girls: Alexis Bledel in The Handmaid's Tale bei Hulu

Gilmore Girls: Alexis Bledel in The Handmaid's Tale bei Hulu

Die aus Gilmore Girls bekannte Schauspielerin Alexis Bledel übernimmt eine wichtige Rolle in der neuen Hulu-Serie The Handmaid's Tale. Neben der ersten Charakterbeschreibung liegt bereits ein Vorschaubild von ihr vor.

Freitag, 6. Januar 2017 11:00 Uhr von Bjarne Bock