Du bist hier: Serienjunkies » Serienstars » Adam Arkin
{include file="darsteller/v4/include_images.tpl"}

Adam Arkin

Serienübersicht und Biografie

Biografie von Adam Arkin

Adam Arkin ist ein Veteran im Fernsehgeschäft, der nach seinem Durchbruch nie lange auf einen neuen Job warten musste. Dazu trägt die Tatsache bei, dass er neben seiner Schauspieltätigkeit auch als Regisseur arbeitet.

1977 hatte Arkin in der Serie Busting Loose seine erste Serienhauptrolle. Es folgten zahlreiche weitere Hauptrollen und wiederkehrende Rollen. Wichtige Wegstationen waren eine zehnteilige Rolle bei Northern Exposure, die Hauptrolle in David E. Kelleys langlebiger Krankenhausserie Chicago Hope (141 Folgen), eine Gastrolle als Trauma-Spezialist in The West Wing, gefolgt von der kurzlebigen Serie Baby Bob, einem Handlungsbogen als Rektor in 8 Simple Rules.

Obwohl Inhaber einer Hauptrolle blieb Arkin bei Life eher blass, ganz im Gegensatz zum Auftritt als Rassist in der zweiten Staffel der Serie Sons of Anarchy.

Auf der Regie-Seite hat Adam Arkin er nach Chicago Hope auch häufiger bei Serien von David E. Kelley gearbeitet (Ally McBeal, Boston Legal), dazu bei Grey's Anatomy und schließlich umfangreich in der zweiten Staffel der serie Justified.

Adam Arkin Filme