Du bist hier: Serienjunkies » Serien » No Tomorrow
No Tomorrow - Episodenguide und News zur Serie

No Tomorrow

No Tomorrow: Alles zur Serie

Konservative Geschäftsfrau verliebt sich in Draufgänger

In der Dramedyserie No Tomorrow verliebt sich eine risikoscheue und grundanständige Einkaufsleiterin (Tori Anderson) in einem Unternehmen, das Amazon ähnelt, in einen unbekümmerten Mann (Joshua Sasse), der sein Leben in vollen Zügen genießt, da der Weltuntergang vor der Tür steht. Gemeinsam beschließen sie nun in ein Abenteuer aufzubrechen und alles was auf ihrer Liste steht zu erledigen, bevor die Welt endet.

Die Serie „No Tomorrow“ stammt von Corinne Brinkerhoff und Ben Silverman und wird bei CBS Studios produziert. Regie führt Brad Silberlin („Jane the Virgin“), während Brinkerhoff zusammen mit Scott McCabe und Tory Stanton aka Two Trick Pony das Drehbuch beisteuert.

Weitere Hauptrollen in der US-Serie spielen Amy Pietz, Sarayu Blue, Jesse Rath und Jonathan Langdon.

Die Serie basiert auf dem brasilianischen Format, das den Titel Como Aproveitar o Fim do Mundo trägt, das zwischen November 2012 und Dezember 2012 bei dem Anbieter Globo lief.

Hauptfiguren

Rollenbeschreibungen und die Darsteller der Serie «No Tomorrow».

XavierXavier (Joshua Sasse) lernt an einem Rutabaga-Stand eine unbeholfene Frau namens Evie kennen. Die beiden unterhalten sich ein wenig, gehen dann aber wieder und haben sich seitdem nicht mehr gesehen. Wie es das Schicksal so will, steht Evie vor Xaviers Haustür, um sein Paket abzuliefern, das zufällig an ihre Adresse geliefert wurde. Xavier bittet sie in sein Haus und enthüllt seine apokalyptische Theorie über...

Der Schauspieler Joshua Sasse spielt die Rolle von Xavier in der Serie «No Tomorrow». Die Rolle von Xavier wird von Florian Clyde synchronisiert.

EvieEvie (Tori Anderson) ist eine unbeholfene, risikoscheue Person, die immer gezögert hat, neue Dinge auszuprobieren. Evie trifft ihren Traummann Xavier nachdem sie ihm ein sein Paket übergab, das zufällig an ihre Adresse geliefert wurde. Xavier schien anfangs nett zu sein, aber dann enthüllt er seine apokalyptische Theorie über den Zusammenstoß des Asteroiden 2000 WX 354 mit der Erde.

Tori Anderson spielt die Rolle von Evie in der Serie «No Tomorrow». Die Rolle von Evie wird von Ilona Otto synchronisiert.

DiedreDiedre (Amy Pietz)

Amy Pietz spielt die Rolle von Diedre in der Serie «No Tomorrow». Die Rolle von Diedre wird von Andrea Aust synchronisiert.

KareemaKareema (Sarayu Rao)

Sarayu Rao spielt die Rolle von Kareema in der Serie «No Tomorrow». Die Rolle von Diedre wird von Andrea Aust synchronisiert.

HankHank (Jonathan Langdon)

Der Schauspieler Jonathan Langdon spielt die Rolle von Hank in der Serie «No Tomorrow». Die Rolle von Hank wird von Nico Sablik synchronisiert.

Mary AnneMary Anne (Kelly Stables)

Kelly Stables spielt die Rolle von Mary Anne in der Serie «No Tomorrow». Die Rolle von Mary Anne wird von Marie-Isabel Walke synchronisiert.

Zur Liste der Hauptdarsteller der Serie No Tomorrow

Produktion

Die Serie „No Tomorrow“ stammt von Autor Tory Stanton. Autoren der Serie sind Tory Stanton, Scott McCabe und Corinne Brinkerhoff. Executive Producer der Serie sind Tory Stanton, Sean Canino, Scott McCabe, Corinne Brinkerhoff und Ben Silverman. Komponisten der Serie sind Lisa Coleman und Wendy Melvoin. Die Produktionsfirmen sind Grupo Globo, Electus und CBS Television Studios. Die Serie lief in den USA zwischen 4. Oktober 2016 und 17. Januar 2017 und brachte es auf nur 13 Episoden in der einzigen produzierten Staffel.

Casting

Die Hauptrollen in der Serie „No Tomorrow“ spielen Joshua Sasse (Galavant), Tori Anderson (NCIS: Hawai'i, Caught), Amy Pietz (Hit the Road, The Nine Lives of Chloe King, Aliens in America), Sarayu Rao (Medical Police, I Feel Bad, Monday Mornings), Jonathan Langdon und Kelly Stables (The Exes).

Erwähnenswerte Nebenrollen in der Serie „No Tomorrow“ spielen unter anderem Victoria Anderson, , Jesse Rath, Paula Newsome (CSI: Vegas) und Amy Brenneman (The Old Man).

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur Serie „No Tomorrow“ fanden in kanadischen Stadt Vancouver statt.

«No Tomorrow» Trailer

Fakten zur Serie «No Tomorrow»

Kategorie: Dramedyserien, Abenteuerserien
Herkunftsland der Serie: USA
Drehort:
Produktionsgesellschaften: Grupo Globo, Electus, CBS Television Studios
Serienerfinder: Tory Stanton, Scott McCabe, Corinne Brinkerhoff
Executive Producer: Tory Stanton, Sean Canino, Scott McCabe, Corinne Brinkerhoff, Ben Silverman
Autoren: Tory Stanton, Scott McCabe, Corinne Brinkerhoff
Lizenziert in Deutschland: Joyn Primetime
Länge einer Episode: 42 Minuten
Anzahl der bestellten Staffeln: 1
Anzahl der bestellten Episoden: 13
Anzahl der ausgestrahlten Episoden: 13
Titel der ersten ausgestrahlten Episode: Pilot (1x01)
Datum der Serienpremiere im Herkunftsland: Dienstag, 4. Oktober 2016 (vor 6 Jahren)
Serienstart in Deutschland: Donnerstag, 11. November 2021 (vor 1 Jahr)
Letzte ausgestrahlte Episode im Herkunftsland: No Sleep 'Til Reykjavik (1x13) am Dienstag, 17. Januar 2017 (vor 6 Jahren)
No Tomorrow bei Twitter: CWNoTomorrow
No Tomorrow bei Instagram: CWNoTomorrow
Die Serie wurde nach der Produktion von 13 Episoden bei einer Staffeln abgesetzt.
Die Serie No Tomorrow feierte im Jahre 2016 ihre Premiere. Weitere Serien aus dem Jahr 2016 findest Du hier.

Aktuelle No Tomorrow News

Heute neu: No Tomorrow bei Joyn Primetime

Heute neu: No Tomorrow bei Joyn Primetime

Die kurzlebige Weltuntergangs-Dramedy No Tomorrow, in der ein ungleiches Paar angesichts der bevorstehenden Apokalypse alles noch unerledigte auf unbeschwerte Art und Weise erleben möchte, kommt heute als Deutschlandpremiere zu Joyn Primetime.

Donnerstag, 11. November 2021 07:30 Uhr von Mario Giglio Rubrik: Serien
No Tomorrow: Verspätete TV-Premiere im November bei Joyn Primetime

No Tomorrow: Verspätete TV-Premiere im November bei Joyn Primetime

In acht Monaten und zwölf Tagen ist das Ende der Welt - was tust du? Diese Frage steht im Zentrum der kurzlebigen CW-Dramedy No Tomorrow aus dem Jahr 2016. Joyn Primetime sorgt bald für die verspätete Deutschlandpremiere.

Montag, 25. Oktober 2021 12:30 Uhr von Bjarne Bock Rubrik: Serien
Frequency und No Tomorrow erhalten Epiloge von The CW

Frequency und No Tomorrow erhalten Epiloge von The CW

Zweite Staffeln für die Serien Frequency und No Tomorrow rückte The CW zwar nicht heraus, ein Epilog für das Zeitreisedrama und ein extra langes Finale für die Liebeskomödie sollen die Geschichten wenigstens abschließen.

Montag, 15. Mai 2017 14:30 Uhr von Mario Giglio Rubrik: Serien

Mehr No Tomorrow News anzeigen