Du bist hier: Serienjunkies » News »

Yellowstone: Deutsche TV-Premiere der 5. Staffel ab März bei Sony AXN

Yellowstone: Deutsche TV-Premiere der 5. Staffel ab März bei Sony AXN

Yellowstone (c) Paramount Network
Yellowstone (c) Paramount Network

Wer keinen Amazon-Channel abonnieren will um die aktuelle Yellowstone-Staffel zu schauen oder lieber die deutsche Fassung sehen möchte, kann sich Ende März ein X im Kalender machen. Dann zeigt Sony AXN die Episoden aus der fünften Season des Serienerfolgs mit Kevin Costner als Ranchbesitzer und Politiker in Montana.

Am Dienstag, den 28. März feiert die fünfte Staffel von Yellowstone ihre deutschsprachige TV-Premiere bei SONY AXN im Pay-TV. Die ersten acht Folgen kann man dann in deutscher Synchronfassung ab 21.05 Uhr anschauen. Im Anschluss an die Ausstrahlung stehen die Episoden sowie die Episode der Folgewoche auf Abruf in den SONY AXN-Mediatheken zur Verfügung. Insgesamt 14 Episoden wurden diesmal vom beliebten Quotenhit gedreht, die jedoch in zwei Blocks mit je sieben Folgen ausgestrahlt werden. Wer den SONY-AXN-Channel bei Amazon abonniert, kann die aktuellen Folgen auch schon als OmU-Video anschauen. Sieben Tage kann man den Channel gratis testen oder für 3,99 Euro nach dem Testmonat abonnieren. In den USA geht es dann im Sommer mit dem zweiten Schwung an Episoden beim Paramount Network weiter.

Jetzt das Angebot von Sony AXN entdecken

Seit dem Start von Paramount+ in Deutschland stehen dort außerdem die ersten drei Staffeln zur Verfügung, sowie jetzt schon das Spin-off 1883. 1923 folgt wohl eher in Richtung März oder April. Wer mehr von Taylor Sheridan sehen will, kann immerhin Mayor of Kingstown dort vorfinden, bald dann auch Tulsa King.

Darum geht es in der fünften Staffel von Yellowstone

Im Trailer zur Season Video schwört John auf die Bibel, dass er als Governor von Montana die Verfassung des Bundesstaates ehren wird. Als Erstes feuert er dabei die alten Angestellten und heuert Beth (Kelly Reilly) als Chief of Staff an. Außerdem unterzeichnet er ein Dokument, was Jamie (Wes Bentley) erzürnt und welches dieser als Kriegserklärung ansieht... Doch sind die beiden nicht schon mitten im Krieg? Kann Caroline (Jacki Weaver) ihre Drohung einhalten und Beth ins Gefängnis bringen? Und gibt es ein Wiedersehen mit einer Figur, die man seit dem explosiven Ende der dritten Staffel schon nicht mehr gesehen hatte?

Wendy Moniz und Mo Brings Plenty, die seit dem Serienbeginn als wiederkehrende Gastdarsteller:innen zu sehen sind, wurden zum regulären Ensemble befördert. Ihre Charaktere, Governor Lynelle Perry und Mo, werden künftig also häufiger auftreten. Die Beförderungen von Jennifer Landon und Kathryn Kelly - aka Teeter und Emily - standen hingegen schon länger fest.

Auch die Rückkehr von Josh Lucas, Kylie Rogers und Kyle Red Silverstein, die als jüngere Versionen von John, Beth und Rip auftreten, ist bereits bestätigt. Ganz neu dabei ist Kai Caster (American Horror Story), der den jungen Cowboy Rowdy spielen soll. Die Musikerin Lainey Wilson mischt derweil als nicht minder musikalisch begabte Abby mit. Dawn Oliveri (1883) spielt die niederträchtige Geschäftsfrau Sarah Atwood. Und Lilli Kay (Your Honor) tritt als Clara Brewer auf, die neue Assistentin der Duttons.

Hier auch ein direkter Link zum Yellowstone-OmU-Vergnügen

Adam Arndt

Der Artikel Yellowstone: Deutsche TV-Premiere der 5. Staffel ab März bei Sony AXN wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.080 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Netflix: Neue Serien und Filme im Februar 2023 Netflix: Neue Serien und Filme im Februar 2023

Netflix ließ sich in die Karten schauen, was im Februar für Abonnent:innen des Streamingdienstes neu zum Abruf zur Verfügung steht. Neben Neuen Folgen von You, Outer Banks und Aggretsuko stehen unter anderem Lizenztitel wie... [mehr]

Von Mario Giglio am Mittwoch, 25. Januar 2023 um 17.00 Uhr.