Du bist hier: Serienjunkies » News

Vampire Diaries: Staffel 4 startet bei Sixx im März

Posieren für das neue und glamouröse Promofoto: Der Cast der vierten Staffel der US-Serie „The Vampire Diaries“. / (c) The CW / Foto: Nino Munoz

Nun ist es raus: Die vierte Staffel von Vampire Diaries startet Anfang März bei Sixx, und wechselt dabei vollkommen zur selbsternannten Senderin. Zum Auftakt gibt es gleich einen Episodendreirerpack.

Deutsche Fans von The Vampire Diaries können sich den 7. März 2013 im Kalender blutrot anstreichen und gleich mal noch weitere Verschönerungen anbringen: Denn an diesem Tag beginnt sixx mit der Ausstrahlung der vierten Staffel der Serie The Vampire Diaries und zum Auftakt werden ab 20.15 Uhr an diesem Donnerstag gleich drei Episoden gezeigt, wie der Sender mitteilt.

Der Wermutstropfen für viele Fans: The Vampire Diaries wird mit der vierten Staffel komplett zu sixx wechseln, es wird keine zeitnahen Wiederholungen einer ungeschnittenen Version bei ProSieben mehr geben, wie dieser Sender per Twitter mitteilt. Statt dessen zeigt Sixx dann ab 23.35 Uhr die sogenannten uncut-Wiederholungen. Für die zahlreichen Fans, die aus technischen Gründen nicht die Möglichkeit haben, Sixx zu empfangen bleibt somit nur der Verweis darauf, dass die Episoden jeweils eine Woche nach Ausstrahlung online angeboten werden.

Wie viele Episoden der vierten Staffel von The Vampire Diaries sixx zeigen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben: In den Vereinigten Staaten läuft die Staffel aktuell noch, bisher wurden dort 10 von 22 geplanten Episoden gezeigt.

Die vierte Staffel von The Vampire Diaries beschäftigt sich mit den Konsequenzen des Finales der dritten Staffel und neuen Geheimnissen. Denn im Finale der letzten Staffel starb Elena (Nina Dobrev) mit Vampirblut in ihrem Körper „40132“. Und wie die letzte Szene andeutete, kommt sie als Vampir zurück, was natürlich für alle eine große Herausforderung ist.

Doch vielleicht ist ihr Vampir-Sein kein unumstößliches Schicksal: Die Ankunft des mysteriösen „Jägers“ Connor (Todd Williams) deutet die Möglichkeit einer „Heilung“ an. Eine Tragödie für die Bewohner von Mystic Falls leitet die Aufdeckung weiterer Geheimnisse ein: Bei einer Explosion sterben zahlreiche Mitglieder des Gründerrats - doch was steckt wirklich hinter dem vermeintlichen Unfall?

Im Rahmen der vierten Staffel testen die Macher der Serie The Vampire Diaries die Möglichkeit eines Spin-offs an, indem sie eine Episode der Serie als Backdoor-Pilot anlegen, aus dessen Handlung ein Serienableger werden könnte „46025“.

Die Hauptrollen in der Serie The Vampire Diaries spielen Nina Dobrev, Paul Wesley, Ian Somerhalder, Steven R. McQueen, Katerina Graham, Zach Roerig, Michael Trevino und Joseph Morgan.

Bernd Michael Krannich

Der Artikel Vampire Diaries: Staffel 4 startet bei Sixx im März wurde von Bernd Michael Krannich am Uhr erstmalig veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

Inside Man: Review der PilotepisodeInside Man: Review der Pilotepisode The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie
The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24) The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang