Du bist hier: Serienjunkies » News

True Blood: Kelly Overton schaut bei Beauty and the Beast vorbei

Außerdem gibt es Auftritte von Mädchen Amick und Jeremy Glazer

Die The CW-Serie Beauty & the Beast ist um eine weitere attraktive Darstellerin reicher: Kelly Overton übernimmt eine Gastrolle und kommt durch Onlinedating einer der Hauptfiguren näher. Ebenfalls dabei: Mädchen Amick und Jeremy Glazer.

Kelly Overton, die gerade noch als Werwölfin Nikki in der fünften Staffel von True Blood zu sehen war, übernimmt eine Gastrolle in der neuen The CW-Serie Beauty & The Beast, wie TV Guide meldet. Overton wird als Claire, eine intelligente und sportliche Doktorantin, zu sehen sein, die mit dem Gerichtsmediziner Evan (Max Brown) anbandelt, nachdem sie sich online kennenlernen. Overtons Rolle könnte eventuell ausgebaut werden.

Außerdem wird Jeremy Glazer in der Rolle eines Medizinstudenten zu sehen sein, der seine Verlobte als vermisst meldet. Beide Auftritte sind für die vierte Episode der Debütstaffel vorgesehen.

Davon abgesehen wurde die Verpflichtung von Madchen Amick (Twin Peaks, Mad Men) für die dritte Episode der neuen Serie bekanntgemacht. Sie spielt Lois, die Präsidentin eines Poloclubs und Besitzerin eines therapeutischen Reitvereins.

Im Zentrum der US-Serie „Beauty & The Beast“ steht Catherine (Kristin Kreuk), eine eigenwillige New Yorker Polizistin des Morddezernats, die von den Erinnerungen an den Mord ihrer Mutter vor neun Jahren heimgesucht wird. Auch das „Beast“ war in jener Nacht zugegen und nach Catherines Meinung am Verschwinden des Killers beteiligt. So widmet sich Catherine neben ihrem Beruf schon seit Jahren der Suche nach der Kreatur. Schließlich findet sie Vincent Keller (Jay Ryan), einen ehemaligen Arzt und Soldat, der ein Militärexperiment überlebte, welches katastrophal endete. Seitdem hat er eine Doppelidentität als nobles Biest aufgenommen.

Die 1978 geborene Kelly Overton schlüpfte in der fünften Staffel von True Blood in die Rolle von Nikki, dem love interest von Alcide (Joe Manganiello). Außerdem hatte sie in CSI: Crime Scene Investigation, Bones und Castle Gastauftritte. Auch in der kurzlebigen Serie Three Rivers war sie zu sehen, ebenso im Film „Tekken“.

Beauty & The Beast feiert am 11.Oktober beim amerikanischen Sender The CW Premiere.

Adam Arndt

Der Artikel True Blood: Kelly Overton schaut bei Beauty and the Beast vorbei wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht.

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

Inside Man: Review der PilotepisodeInside Man: Review der Pilotepisode The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie
The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24) The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang