Du bist hier: Serienjunkies » News »

True Blood: Evan Rachel Wood ist bisexuell

Der Esquire-Artikel schockt wohl keinen mehr: Evan Rachel Wood als Sophie-Anne Leclerq in True Blood /  (c) HBO
Der Esquire-Artikel schockt wohl keinen mehr: Evan Rachel Wood als Sophie-Anne Leclerq in True Blood / (c) HBO

Fehlt da eigentlich noch jemand? Nach Anna Paquins coming-out im vergangenen Jahr offenbart Evan Rachel Wood, die 23-Jährige Exfreundin von Marylin Manson, dass sie bisexuell sei - wie ihr Charakter in der Vampirserie True Blood.

In der aktuellen Ausgabe des Esquire-Magazins offenbart die 23-jährige Schauspielerin den Lesern, das sie auch auf Frauen steht. Wenn sie könnte, würde sie sich mit ihrer Schauspielkollegin Kate Winslet verabreden, sagte Wood weiter. Die beiden standen für die Mini-Serie Mildred Pierce vor der Kamera, die erst kürzlich beim PayTV-Sender HBO ausgestrahlt wurde. Wood betont, dass sie Beziehungen mit Frauen und Männern hatte, doch mit Frauen sei sie eher der dominante Part. Sie würde Türen offenhalten und das Abendessen bezahlen.

In dem Interview erzählt Wood außerdem, dass sie mit dem Rauchen aufgehört habe, wenig Trinken würde und gerne über ihren Tod redet. Demnach sollte bei ihrer Beerdigung das Lied „Shine On You Crazy Diamond“ von Pink Floyd gespielt werden, und ihre Asche in der ganzen Welt verstreut werden. Unter anderem in ihrer Heimatstadt Raleigh im Bundestaat North Carolina und im „Jardin du Luxemburg“ in Paris.

Sie gesteht auch, dass sie David Bowie verehrt, dieser in einem ihrer neuen Tattoos verewigt ist und sie sich somit immer schon von androgynen „Díngen“ angezogen fühlte. Vielleicht erklärt dies auch ihrer Beziehung zum Skandalrocker Marylin Manson.

Evan Rachel Wood war bereits als Kinderstar unter anderem in den Serien Profiler und Noch mal mit Gefühl zu sehen gewesen. In der Familienserie spielte sie an der Seite von Bill Campbell (The Killing) und Sela Ward (CSI: New York) die lesbische Tochter Jessie Sammler. 2003 schockte sie die Zuschauer mit ihrer Rolle des rebellischen Teenagers im Film „Thirteen“. Es folgten Auftritte in „Down in the Valley“, „Accross the Universe“ und „The Wrestler“. Seit 2009 ist sie als wiederkehrender Gaststar in der Rolle der Vampir-Königin von Louisiana in True Blood zu sehen.

Christina Greiner

Der Artikel True Blood: Evan Rachel Wood ist bisexuell wurde von Christina Greiner am Uhr erstmalig veröffentlicht. Christina Greiner hat bereits 173 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.