Du bist hier: Serienjunkies » News »

Transformers - Rise of the Beasts: Ron Perlman spricht Optimus Primal

Transformers - Rise of the Beasts: Ron Perlman als Optimus Primal

Optimus Primal in Transformers: Power of the Primes und Ron Perlman in Sons of Anarchy (c) Hasbro/Go90/FX

Der nächste Transformers-Film wird viele Elemente aus Beast Wars umsetzen. So auch Optimus Primal, der darin von Schauspieler Ron Perlman vertont wird, den man als Hellboy oder aus Sons of Anarchy kennt.

Der siebte Teil der Transformers-Realverfilmungen hört auf den Titel „Transformers: Rise of the Beasts“. Laut Collider wird Ron Perlman (Sons of Anarchy, „Hellboy“) darin die Stimme für Optimus Primal sein. Ja, richtig gelesen. Besagte Figur heißt nicht Prime, sondern Primal, weil diesmal die Figuren aus „Beast Wars“ mehr im Mittelpunkt stehen. Perlman hat die Figur bereits in der Zeichentrickserie „Transformers: Power of the Primes“ aus dem Jahr 2018 gesprochen. In den 90ern hatte Garry Chalk diesen Job in der TV-Serie „Beast Wars: Transformers“ übernommen.

Optimus Primal ist der Captain des Raumschiffs Axalon und der Anführer der Maximals, die mit den Autobots verwandt sind. Primal nimmt die Form eines Gorillas an. Peter Cullen wird derweil abermals Optimus Prime vertonen, der diesmal jedoch eher wie die G1-Version der Figur aussehen soll. Im kommenden Kinofilm werden die Maximals, Predacons und Terrorcons sich in den Kampf zwischen Autobots und Decepticons einschalten. Der Film soll in New York City und Peru, während der 90er Jahre spielen.

Anthony Ramos („Hamilton“, „In the Heights“) und Dominique Fishback („Judas and the Black Messiah“) übernehmen menschliche Hauptrollen. Wieder mit dabei sind auch Bumblebee und Mirage. Neu hinzu kommen neben Primal noch Scourge, Arcee, Nightbird, Air-Razor und Rhinox. Aktuell ist ein US-Kinostart für den 24. Juni 2022 geplant.

Regie führt Steven Caple Jr. („Creed 2“). Das Drehbuch liefert Joby Harold. Eventuell werden einige Elemente, die „Bumblebee“ eingeführt hat, übernommen. Paramount, Hasbro, Skydance Media, eOne, Bay Films, Di Bonaventura Pictures und New Republic Pictures sind an der Produktion beteiligt.

Transformers 1-5 Collection

Adam Arndt

Der Artikel Transformers - Rise of the Beasts: Ron Perlman als Optimus Primal wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang Star Trek - Strange New Worlds: Strange New Worlds - KritikStar Trek - Strange New Worlds: Strange New Worlds - Kritik