Du bist hier: Serienjunkies » News »

As Time Goes By: Schauspieler Geoffrey Palmer ist tot

As Time Goes By: Schauspieler Geoffrey Palmer ist tot

As Time Goes By: Schauspieler Geoffrey Palmer ist tot
Serienposter zu As Time Goes By (c) BBC

Der britische Schauspieler Geoffrey Palmer ist diese Woche im Alter von 93 Jahren gestorben. Er stand mit Judi Dench für die Sitcom As Time Goes By vor der Kamera, spielte im klassichen Doctor Who mit und war auch in Hollywood-Filmen vertreten.

Wie die BBC bestätigt, ist der britische Schauspieler Geoffrey Palmer am Donnerstag dieser Woche im Alter von 93 Jahren gestorben. Freunde britischer Serien kennen ihn zum Beispiel aus der SitcomAs Time Goes By“ mit Judi Dench oder „The Fall and Rise of Reginald Perrin“ sowie dessen Folgeformat „The Legacy of Reginald Perrin“. Darüber hinaus war ihm so manche Nebenrolle in US-Filmen wie „A Fish Called Wanda“ oder dem „Bond“-Film „Tomorrow Never Dies“ vergönnt.

Palmer begann seine lange Karriere Mitte der 50er Jahre und war bis ins letzte Jahrzehnt aktiv. Zuletzt war er 2014 im Film „Paddington“ zu sehen.

Er hinterlässt seine Frau Sally Green sowie seine Kinder Charles und Harriet.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC

Beim Networksender ABC startet heute die fünfte Staffel von The Rookie mit Nathan Fillion. Neu im Cast ist die Schauspielerin Lisseth Chavez, die man zum Beispiel von den Legends of Tomorrow kennen könnte. [mehr]

Von Bjarne Bock am Sunday, 25. September um 09.00 Uhr.

House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review The Crown: Starttermin zur 5. Staffel steht fest
Streamingtipp: Tatort Mittelalter - Rätselhafte Todesfälle 1899: Neue Serie der Dark-Macher ab November bei Netflix

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon