Du bist hier: Serienjunkies » News »

The Terminal List: Chris Pratt stellt weitere Folgen in Aussicht

The Terminal List: Chris Pratt stellt weitere Folgen in Aussicht

The Terminal List: Chris Pratt stellt weitere Folgen in Aussicht

Noch hat Amazon Prime Video die im Sommer gestartete Actionserie The Terminal List nicht offiziell verlängert. Doch der Hauptdarsteller Chris Pratt beruhigt die Fans nun: Man müsse sich keine Sorgen machen, Staffel zwei komme ganz sicher.

Filmstar Chris Pratt („Jurassic World“, „Guardians of the Galaxy“) spielt auch die Hauptrolle in der Actionserie The Terminal List, die am 1. Juli von Amazon Prime Video veröffentlicht wurde. Nach der achtteiligen Auftaktstaffel wurde bislang noch keine Verlängerung bekannt gegeben, doch Pratt, der als Lieutenant Commander James Reece auftritt, hat nun beruhigende Worte gefunden.

Im Podcast „Danger Close“, der von Jack Carr, dem Autor der Serie, moderiert wird, nahm Pratt ausführlich Stellung zur erhofften Fortsetzung. „An die tollwütigen Fans von 'The Terminal List' da draußen“, beginnt der Schauspieler sein Statement. „Ihr müsst euch keine Sorgen machen. Wir lieben euch und wissen eure Unterstützung zu schätzen. Es ist unser wichtigstes Anliegen, dass ihr bald wieder (in die Serie) abtauchen könnt. Wir arbeiten dran.

Und auch Carr versprach: „Da könnte sich etwas Cooles am Horizont abzeichnen, das gerade noch diskutiert wird.“ Für den Autor war „The Terminal List“ der erste größere Eintrag in der Film- und Fernsehvita. In der Episode Consolidation tritt er sogar selbst als kleine Nebenrolle Adrian Gordonis auf.

Neben Pratt ebenfalls im Ensemble der Serie: Constance Wu, Taylor Kitsch, Jeanne Tripplehorn, Riley Keough, Arlo Mertz, Jai Courtney, JD Pardo, Patrick Schwarzenegger, LaMonica Garrett, Stephen Bishop, Sean Gunn, Tyner Rushing, Jared Shaw, Christina Vidal, Nick Chinlund, Matthew Rauch, Warren Kole und Alexis Louder.

Der Verschwörungsthriller dreht sich um ein Platoon von Navy SEALs, der stärksten Eliteeinheit der amerikanischen Streitkräfte, die während ihrer wichtigsten Geheimmission in einen Hinterhalt geraten. 1,6 Milliarden Minuten wurden angeblich über acht Folgen verteilt gestreamt.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im September 2022 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im September zu bieten? Wir verraten es Euch. Zu den Highlights zählen Andor, The Old Man, Wedding Season und Pistol im Serienbereich, aber auch Thor: Love and [mehr]

Von Adam Arndt am Wednesday, 28. September um 17.35 Uhr.

Star Trek 4: Paramount streicht Kelvin-Timeline-Fortsetzung Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update)
Amazon Freevee: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 The Rookie - Feds: Review zur Pilotepisode

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon