Du bist hier: Serienjunkies » News »

Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht: 5 Theorien zur Identität von The Stranger

Herr der Ringe - Die Ringe der Macht: 5 Theorien zur Identität des Fremden

Theorie 2: Gandalf

Auch Gandalf wird in J. R. R. Tolkiens Schriften mit Feuer in Verbindung gebracht - allerdings eher, weil er später einen der Ringe der Macht (Narya) mit Feuerkraft erhält. Vieles spricht aber für den kauzigen Istari, wie die fünf Zauberer genannt werden. Zum einen erinnert seine graue Kutte, die er von den Harfüßen erhält, an das Gewand von Gandalf the Grey. Zum anderen kommuniziert er mit Insekten, zeichnet Runen (wie auf Bilbos Tür... nur spiegelverkehrt) und baut eine Beziehung zu den Halblingen auf, die Gandalf später pflegt. Auch scheint er mit seiner Stimme angsteinflößende Kräfte beschwören zu können, wie Gandalf beim Council von Elrond später.

Doch nur weil er ein Zauberer sein könnte, muss es nicht Gandalf sein...

Mario Giglio

Der Artikel Herr der Ringe - Die Ringe der Macht: 5 Theorien zur Identität des Fremden wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.766 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.