Du bist hier: Serienjunkies » News »

Ted Lasso: Jason Sudeikis und AFC Richmond im EA-Sports-Game FIFA 23

Ted Lasso: Jason Sudeikis und AFC Richmond im EA-Sports-Game FIFA 23

Ted Lasso: Jason Sudeikis und AFC Richmond im EA-Sports-Game FIFA 23

Die vielfach Emmy-prämierte Fußball-Comedy Ted Lasso von Apple TV+ wird Teil der Videospielreihe FIFA von EA Sports. Ein erster Trailer zeigt, wie der digital animierte Jason Sudeikis an der Seitenlinie seinen AFC Richmond anfeuert.

Apple TV+ und EA Sports haben eine geniale Kollaboration eingefädelt: Wenn am 30. September das neue Videospiel „FIFA 23“ für die PlayStation, Xbox und Co erscheint, gibt es einen Bonusverein, den man spielen kann, nämlich den AFC Richmond, den es eigentlich nur in der fiktiven Fußballserie Ted Lasso gibt. Und auch der Coach selbst, gespielt von Jason Sudeikis, tritt prominent als digitaler Spielecharakter in Erscheinung. Genauso wie das Heimstadion Nelson Road.

Neben Sudeikis als Titelfigur Ted Lasso sind auch Coach Beard (Brendan Hunt) sowie die Spieler Jamie Tartt (Phil Dunster), Dani Rojas (Cristo Fernandez), Sam Obisanya (Toheeb Jimoh), Roy Kent (Brett Goldstein) und Isaac McAdoo (Kola Bokinni) animiert worden. Man kann mit ihnen spielen, Tore schießen oder sogar eine ganze Karriere starten. Wie stark die Werte der Spieler sind, bleibt abzuwarten, aber allzu hochklassig spielt der AFC Richmond in England ja nicht...

Sudeikis im Statement zum Werbecoup: „Ich bin wirklich glücklich und zutiefst dankbar, dass ich bisher viele besondere Momente in meiner Karriere hatte, und ich betrachte diese Erfahrung als eine der besten von ihnen. Als langjähriger Fan von EA Sports' FIFA ist es für mich und den Rest der Jungs wirklich ein wahr gewordener Traum, Ted Lasso und den gesamten Kader von AFC Richmond in die neueste Version des Spiels zu integrieren.

Auch Goldstein äußerte sich überaus erfreut: „Es ist so verdammt cool, bei FIFA zu sein. Ich bin mir nicht sicher, ob dies dazu beitragen wird, die CGI-Gerüchte zu zerstreuen, aber scheiß drauf, es ist es absolut wert.“ Der Schauspieler und Autor, der wie Sudeikis kürzlich wieder einen Emmy für seine Darbietung gewann, spielt damit auf einen Online-Gag an, wonach Goldstein kein echter Mensch, sondern nur computeranimiert sei.

Dass der AFC Richmond bald bei FIFA zur Verfügung steht, ist vielleicht ein kleiner Trost für die Fans, die 2022 wohl keine neuen Folgen mehr zu sehen kriegen. Zumal die dritte Staffel von „Ted Lasso“ ja voraussichtlich die letzte sein soll.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im September 2022 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im September zu bieten? Wir verraten es Euch. Zu den Highlights zählen Andor, The Old Man, Wedding Season und Pistol im Serienbereich, aber auch Thor: Love and [mehr]

Von Adam Arndt am Wednesday, 28. September um 17.35 Uhr.

Star Trek 4: Paramount streicht Kelvin-Timeline-Fortsetzung Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update)
Amazon Freevee: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 The Rookie - Feds: Review zur Pilotepisode

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon