Du bist hier: Serienjunkies » News »

Das Ende dieser Serien ist bereits beschlossen

Swan Song 2023: Das Ende dieser Serien ist bereits beschlossen

© Netflix
© Netflix

Young Royals

Am Freitag, 16. Dezember 2022 wurde bestätigt, dass von der Serie Young Royals keine 4.Staffel mehr geben wird.

Die Young Royals-Stars Omar Rudberg und Edvin Rydin, die Wilhelm und Simon spielen, waren in der „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon zu Gast. Dort deuteten sie schon an, dass es eine dritte Staffel geben wird, die dann auch den Abschluss der schwedischen Dramaserie darstellt. Über den offiziellen Netflix-Account wurde die Verlängerung später bestätigt. Wird der Prinz mit seiner wahren Liebe glücklich werden?

Wann genau die finalen Folgen über den Bildschirm gehen, bleibt noch abzuwarten. Neben Rudberg und Rydin, die in der amerikanischen Late-Night-Show nun den Ruhm für die zwei ersten und überaus beliebten Staffeln einfahren konnten, kehren auch Malte Gardinger​​​, Frida Argento, Nikita Uggla, Tommy Wättring, Fabian Penje und Ivar Forsling wieder zurück.

Rydin versprach bei Fallon ein „bittersüßes“ Serienfinale, wobei man seinen Wilhelm und Simon vielleicht sogar mal lächeln sehen werde. Auf dem Poster, das Netflix zur Verlängerung gepostet hat, sieht man die beiden beim Händchenhalten.

Die Geschichte dreht sich um Prinz Wilhelm (Rydin), den Thronerben Schwedens, der nach einigen Exzessen auf das renommierte Internat Hillerska geschickt wird, wo er sich in seinen Mitschüler Simon verliebt. Kann er seinen höfischen Verpflichtungen gerecht werden? Und was sagt seine Mutter, Königin Kristina (Pernilla August), zu dem Ganzen?

Hier schon mal ein Trailer zur Serie:

Adam Arndt

Der Artikel Swan Song 2023: Das Ende dieser Serien ist bereits beschlossen wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.080 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Die Übersicht der abgesetzten Serien findest Du hier

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.