Du bist hier: Serienjunkies » News »

Step Up - High Water: Starz übernimmt abgesetzte YouTube-Serie

Step Up - High Water: Starz übernimmt abgesetzte YouTube-Serie

Starz übernimmt abgesetzte YouTube-Serie 0Step Up: High Water (c) YouTube/Starz
Starz übernimmt abgesetzte YouTube-Serie 0Step Up: High Water (c) YouTube/Starz

Es gibt Serien, die werden nach leidenschaftlichen Fan-Kampagnen sowie viel Bitten und Flehen wiederbelebt und es gibt Step Up: High Water. Die Serie mit wenig Buzz, die von YouTube abgesetzt wurde, erhält eine weitere Chance durch Starz.

Manchmal werden Serien gerettet, die nicht unbedingt viel Buzz generiert haben oder womöglich unter dem Radar laufen. Das ist der Fall bei Step Up: High Water, die zwei Staffeln lang bei YouTube lief und 2019 eingestellt wurde, als sich die Videowebseite wieder vom Projekt Eigenproduktionen verabschiedet hat. Nun rettet Starz die Serie und spendiert ihr eine zehnteilige dritte Staffel. Eine weltweite Ausstrahlung über Starzplay ist wahrscheinlich und sicherlich auch ein Grund für die Wiederbelebung, wenn man sich das Statement der Macher anschaut.

Für das Comeback sollen auch einige alte Figuren zurückkehren, während gleichzeitig auch die Bandbreite an Geschichten erweitert werden soll. Tricia Helfer (Lucifer, Battlestar Galactica) wird als eine neue Figur namens Erin zur Serie stoßen.

Christina Davis, die bei Starz die Eigenproduktionen betreut: „(Serienschöpfer) Holly (Sorensen) und ihr Team haben eine neue und dynamische Version der Serie geschaffen, die alle Eigenschaften, die das Step-Up-Franchise so erfolgreich machen vereinen und für eine globale Premium-Zuschauerschaft auf das nächste Level heben. Das zusammen mit der weltweiten Strahlungskraft durch die multi-talentierten und multikulturellen Cast-Mitglieder werden diese Serie zu einer großartigen Ergänzung für unser Portfolio machen.

Im Zentrum steht die Figur Sage Odom (Ne-Yo), der in Atlanta die legendäre High Water Performing Arts School eröffnet. In der neuen Season wird Sages Beziehung mit Partnerin Collette (Naya Rivera, Glee) auf die Probe gestellt. Denn sie müssen sich mit kriminallen Anschuldigungen, finanziellen Scheitern und mächtigen politischen Gegnern auseinandersetzen, die Sage und High Water zerstören wollen.

Zurückkehren sollen: Petrice Jones (Tal), Faizon Love (Uncle Al), Marcus Mitchell (Dondre), Jade Chynoweth (Odalie), Carlito Olivero (Davis), Terrence Green (Rigo), Eric Graise (King) und Kendra Oyesanya (Poppy). Die erste Folge aus der Debütstaffel wurde laut YouTube-Angaben 29 Millionen Mal geklickt. Der Auftakt der zweiten Staffel sogar 43 Millionen Mal. Für das zweite Staffelfinale sind keine klickzahlen einsehbar. Der Channel hat heute noch mehr als 2,5 Millionen Abonnenten.

Adam Arndt

Der Artikel Step Up - High Water: Starz übernimmt abgesetzte YouTube-Serie wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.112 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im Februar 2023 zu bieten? Eine gewaltige Postion des Anime Bleach, Reservation Dogs, The A Word und Black Panther: Wakanda Forever stehen auf dem Plan. Zudem... [mehr]

Von Adam Arndt am Mittwoch, 8. Februar 2023 um 14.05 Uhr.