Du bist hier: Serienjunkies » News »

Star Trek - Prodigy: Die Weltraum-Kids und ihr Voice-Cast

Star Trek - Prodigy: Die Weltraum-Kids und ihr Voice-Cast

Star Trek: Prodigy (c) Paramount+
Star Trek: Prodigy (c) Paramount+

In Star Trek: Prodigy nimmt ein Janeway-Hologramm eine Gruppe Alien-Kids unter ihre Fittiche, die in Besitz eines alten Sternenflottenschiffes gekommen ist. Wer sie genau sind und von wem sie vertont werden, erfahrt Ihr hier.

Bei Paramount+ (ehemals CBS All Access) soll noch dieses Jahr die Sci-Fi-Kinderserie Star Trek: Prodigy an den Start gehen, in der eine wild zusammengewürfelte Mannschaft junger Aliens das Weltall (oder zumindest ihren Quadranten) unsicher macht. Wer die halbstarken Tunichtgute sind und von wem sie in der englischen Originalversion gesprochen werden, ist nun auch bekannt. Einen konkreten Starttermin gibt es noch nicht, ebenso wenig wie eine deutsche Heimat für die Serie.

Das von Kevin und Dan Hageman (Trollhunters) ausgetüftelte Format wird nach „Star Trek: The Animated Series“ und Star Trek: Lower Decks die erste Animationsserie des Star Trek-Franchise sein, die mithilfe von CGI produziert wird und sich gezielt an ein jüngeres Publikum richtet. Sie spielt im Jahr 2383 und folgt einer Gruppe gesetzloser Teenager aus dem Deltaquadranten, die ein heruntergekommenes Sternenflottenschiff entdeckt und sich damit auf die Suche nach Abenteuern und dem Sinn des Lebens macht. Dabei werden sie von der aus Star Trek: Voyager bekannten Kathryn Janeway betreut, die zwar von der echten Kate Mulgrew gesprochen wird, aber ein holografisches Lehrprogramm des Bordcomputers ist.

Ihre jungen Schützlinge an Bord setzen sich folgendermaßen zusammen:

  • Rylee Alazraqui (Home Economics) als Rok-Tahk, eine clevere, aber etwas schüchterne Brikarianerin, die sehr tierlieb ist.
  • Brett Gray (On My Block) als Dal, ein 17-Jähriger unbekannter Spezies, der sich als Draufgänger sieht und nie die Hoffnung aufgibt.
  • Angus Imrie (The Crown) als Zero, ein körperloser, geschlechtsloser Medusaner, der zu Energiewesen zählt, deren Anblick andere wahnsinnig machen würde, weshalb er einen speziellen Anzug trägt.
  • Jason Mantzoukas (Big Mouth) als Jankom Pog, ein 16-jähriger Tellarit, der wie die meisten seiner Art gerne streitet, aber immer alle Seiten anhören will.
  • Ella Purnell (Sweetbitter) als Gwyn, eine 17-jährige Vau N'Akat, die auf einem Minenplaneten aufgewachsen ist und schon immer davon träumte, zu den Sternen zu reisen.
  • Dee Bradley Baker („SpongeBob SquarePants“) als Murf, ein unzerstörbarer Blob unbekannter Spezies, der über gutes Timing und einen Appetit für Schiffsteile verfügt.
  • Computer, stelle weitere Fotographien der Prodigy-Crew dar:

    © IMAGO
    © IMAGO
    © Paramount+
    © Paramount+
    © IMAGO
    © IMAGO
    © Paramount+
    © Paramount+
    © IMAGO
    © IMAGO
    © Paramount+
    © Paramount+
    © IMAGO
    © IMAGO
    © Paramount+
    © Paramount+

    Hier gibt es Star Trek: Lower Decks im Stream.

Mario Giglio

Der Artikel Star Trek - Prodigy: Die Weltraum-Kids und ihr Voice-Cast wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.795 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Last of Us: Woher kennt man Bella Ramsey? - Karriere in Bildern The Last of Us: Woher kennt man Bella Ramsey? - Karriere in Bildern

Bella Ramsey ist zarte 19 Jahre alt und hat schon in mehreren namhaften Produktionen erinnerungswürdige Rollen gespielt. Nun ist sie als Ellie in The Last of Us zu sehen. Woher man sie kennt, lest Ihr hier. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Sonntag, 5. Februar 2023 um 15.00 Uhr.