Du bist hier: Serienjunkies » News

The Sopranos: Frank Vincent im Alter von 80 Jahren verstorben

The Sopranos: Frank Vincent im Alter von 80 Jahren verstorben
Frank Vincent in seiner Rolle als Phil Leotardo / (c) HBO

Nach dem Tod von James Gandolfini aka Tony Soprano vor einigen Jahren hat nun auch dessen ärgster Widersacher aus der letzten Staffel das Zeitliche gesegnet. Schauspieler Frank Vincent ist im Alter von 80 Jahren verstorben.

Der Schauspieler Frank Vincent, bekannt aus seiner Rolle als Mafiachef Phil Leotardo in The Sopranos, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Er verstarb, nachdem es während einer Herzoperation in New Jersey zu Komplikationen gekommen war, wie das Branchenmagazin TMZ berichtete. Vincent erlitt demnach in der letzten Woche einen Herzinfarkt und musste am offenen Herzen operiert werden.

In mehr als 30 Episoden von „The Sopranos“ spielte Vincent die Figur des Mafiabosses Phil Leotardo, einem der hartnäckigsten Widersacher von Hauptfigur Tony Soprano. Auch in vielen Kinofilmen mimte er Mafiafiguren, wie etwa in Martin Scorseses legendärem „Goodfellas“, in dem er sich mit folgendem Zitat unsterblich machte, das seine Figur Billy Batts dem Charakter von Joe Pesci zuruft: „Go home and get your fucking shine box!

Laut US-Fernsehkritiker Alan Sepinwall sei Vincent der Zweitplatzierte im Wettstreit um die Rolle des Uncle Junior gewesen, die schließlich an Dominic Chianese ging. Die Begründung von Showrunner David Chase sei gewesen, nicht zu viele „Goodfellas“-Castmitglieder im Ensemble von „The Sopranos“ haben zu wollen. Im Fernsehen trat Vincent unter anderem in Law & Order: Special Victims Unit, NYPD Blue und Walker, Texas Ranger auf. Zu seinen bedeutendsten Filmcredits gehören die Scorsese-Filme „Raging Bull“ und „Casino“ sowie „Do the Right Thing“ von Spike Lee.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC

Beim Networksender ABC startet heute die fünfte Staffel von The Rookie mit Nathan Fillion. Neu im Cast ist die Schauspielerin Lisseth Chavez, die man zum Beispiel von den Legends of Tomorrow kennen könnte. [mehr]

Von Bjarne Bock am Sunday, 25. September um 09.00 Uhr.

House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review The Crown: Starttermin zur 5. Staffel steht fest
Streamingtipp: Tatort Mittelalter - Rätselhafte Todesfälle 1899: Neue Serie der Dark-Macher ab November bei Netflix

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon