Du bist hier: Serienjunkies » News »

Snowpiercer: Nach Staffel 4 endet die Zugfahrt

Snowpiercer: Nach Staffel 4 endet die Zugfahrt

Snowpiercer: Nach Staffel 4 endet die Zugfahrt
Snowpiercer (c) TNT

Letzter Halt: Staffel vier! Snowpiercer nähert sich dem Ende. Der Kabelsender TNT plant keine fünfte Season mehr der dystopische Eisenbahnserie. Derzeit laufen die Dreharbeiten für die finalen Folgen, die wohl 2023 laufen.

Aktuell laufen die Dreharbeiten zur vierten Staffel von Snowpiercer, die voraussichtlich 2023 auf Sendung gehen wird. Wie der Kabelsender TNT inzwischen zu Protokoll gab, wird dies die letzte Season der dystopischen Dramaserie sein. Die Verträge mit den Schauspieler:innen wurden nicht verlängert, sodass sich Daveed Diggs, Jennifer Connelly, Iddo Goldberg, Katie McGuinness, Rowan Blanchard und Roberto Urbina nun neuen Rollen widmen können.

Die Bestellung der letzten Season wurde schon vor knapp einem Jahr getätigt, was damals sehr früh war. „Snowpiercer“ sollte nach der finalen Staffel von Animal Kingdom, die am gestrigen Sonntag, den 19. Juni losging, die letzte Serienproduktion von TNT sein. Der Sender zieht sich aus dem Seriengeschäft zurück. Früher lief dort mal The Alienist, Claws, The Closer, Falling Skies, Franklin & Bash, The Last Ship, Leverage, The Librarians, Perception sowie Rizzoli & Isles.

Wir können bestätigen, dass 'Snowpiercer' nach einem erfolgreichen, mehrjährigen Lauf auf TNT enden wird“, sagte ein Sprecher des Senders gegenüber Deadline. „Die talentierten Autoren, Schauspieler und die Crew nahmen sich eine außergewöhnliche Prämisse vor und erweckten sie auf aufregende Weise zum Leben. Es wurde von der Kritik hoch gelobt, hatte einen bedeutenden Einfluss auf das postapokalyptische Genre und bleibt nun für immer in den Herzen und Köpfen der Fans.

Snowpiercer“ war eine Adaption des gleichnamigen Filmes von Bong Joon-ho aus dem Jahr 2013. Die Geschichte spielt in einer düsteren Zukunftsvision, in der die Erde eingefroren ist. Nur noch ein schier unendlich langer Zug ist in Bewegung, doch an Bord herrscht eine strenge Klassengesellschaft. Ganz hinten leben die Menschen wie Sklaven, während im vorderen Zugteil das Leben im Saus und Braus stattfindet. Doch Revolution schwebt in der Luft...

In der finalen Season neu zugestiegen: Clark Gregg (Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.) und Michael Aronov (The Americans). Außerdem wurde Paul Zbyszewski (Marvel's Helstrom) als neuer Showrunner angeheuert. Er darf nun das Serienfinale umsetzen. Hierzulande werden die finalen Folgen wieder bei Netflix zu sehen sein.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Unsere Top 15 der besten Originalserien von Netflix 2022

Im September feiert Netflix seinen Geburtstag in Deutschland und bietet uns Jahr für Jahr die Gelegenheit, Revue passieren zu lassen. Die liebsten Eigenproduktionen der Serienjunkies-Redaktion stellen wir Euch in einem Ranking [mehr]

Von Nadja Spielvogel am Sunday, 2. October um 18.00 Uhr.

The Lord of the Rings - The Rings of Power: Udun (1x06) - Review Heute neu: Staffel 11c von The Walking Dead bei AMC, ProSieben Fun und Disney
Heute neu: Interview with the Vampire bei AMC The Lord of the Rings - The Rings of Power: Mehr gestreamt als House of the Dragon

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon