Du bist hier: Serienjunkies » News »

Six Feet Under: HBO plant Fortsetzung zum Bestattungsdrama

Six Feet Under: HBO plant Fortsetzung zum Bestattungsdrama

Michael C. Hall hat bald vielleicht noch einen weiteren Serienklassiker - neben Dexter -, zu dem er zurückkehren kann. Berichten zufolge arbeitet HBO an einer möglichen Fortsetzung vom Bestattungsdrama Six Feet Under.

Six Feet Under gehört zu der Handvoll HBO-Serien, die dem amerikanischen Kabelsender Anfang der 2000er zum heutigen Ruhm verholfen haben. Nachdem etwa Deadwood und The Sopranos, die wohl zur selben Riege zählen, zuletzt mit Einzelfilmen ausgestattet wurden, kann das Bestattungsdrama nun sogar auf eine ganze Serienfortsetzung hoffen. Laut Deadline wird momentan diskutiert, wie man das Format, das von 2001 bis 2005 auf Sendung war, wiederbeleben kann.

Der damalige Serienschöpfer Alan Ball, der auch für True Blood und Here And Now verantwortlich zeichnete und für sein Drehbuch zum Film „American Beauty“ einst sogar den Oscar gewann, soll überraschenderweise nichts mit dem Projekt zu tun haben. Eine Ersatzautor:in wird offenbar im Eiltempo gesucht, damit so schnell wie möglich ein grobes Konzept entstehen kann, über das der Sender dann entscheiden kann. Davon wird abhängen, ob das Six Feet Under-Revival zustande kommt.

Mit Bob Greenblatt und David Janollari sind immerhin die damaligen Produzenten wieder mit an Bord. Sie sind es wohl, die die Sache vorantreiben. Bezüglich des damaligen Ensembles rund um Peter Krause (9-1-1), Michael C. Hall (Dexter), Jeremy Sisto (FBI), Frances Conroy (American Horror Story), Lauren Ambrose (Servant), Freddy Rodriguez (Bull), Mathew St. Patrick und Rachel Griffiths ist noch nichts bekannt. Es fällt aber auf, dass fast alle momentan in Lohn und Brot stehen und nicht unbedingt angewiesen sind auf ein Comeback. Es müsste also ein Herzensprojekt sein...

Greenblatt sprach übrigens schon vor zwei Jahren über eine Fortsetzung von Six Feet Under: „Das wäre toll. Ich habe gerade zwei alte Serienposter in meinem Büro im HBO-Bürogebäude in Santa Monica aufgehängt und bin so stolz auf diese Show.“ Damals hielt der Produzent eine Rückkehr allerdings noch für unwahrscheinlich - gerade, weil die ehemaligen Stars so vielbeschäftigt seien. Außerdem - und an dieser Stelle müssen wir vielleicht eine kleine Spoiler-Warnung aussprechen - ist da noch das kleine Problem, dass das Serienfinale von 2005 für alle Figuren prophezeit hat, wann und vor allem auch wie sie sterben. Das könnte für die Spannung einer Fortsetzung etwas hinderlich sein und vielleicht sogar den damals von vielen als perfekt empfundenen Schlusspunkt rückblickend abschwächen.

Worum geht's?

Six Feet Under beginnt mit einem tragischen Unfall, der den Bestattungsunternehmer Nathaniel Fisher (Andrew Shaver) ausgerechnet am 24. Dezember aus dem Leben reißt. Die Nachricht vom tragischen Tod des Vaters ereilt Sohn und Geschäftspartner David (Hall) bei der Arbeit, Nate Jr. (Krause), als er gerade in einer Besenkammer eine Reisebekanntschaft vertieft und Tochter Claire (Ambrose) beim genüsslichen Zug aus dem Crack-Pfeiflein. Unterstützt von Assistent Frederico (Rodriguez) bereitet Thronfolger David die Beerdigung vor. Ein Festakt mit Hindernissen: So eröffnet Mutter Ruth (Conroy) ihren Söhnen, dass sie seit langem eine Verhältnis mit ihrem Frisör hat. Weniger offenherzig ist David zumute. Den grundbiederen Bilderbuchsohn trifft der Schlag, als plötzlich sein Lover Keith (St. Patrick), ein knackiger L.A. Cop, im Türrahmen steht, um zu kondolieren. Das bleibt Schwesterchen Claire nicht verborgen. Bei der Eröffnung des Testaments steht David dann endgültig die Föhnwelle zu Berge: Gemäß dem Willen des Vaters wird er fortan die Toten Kaliforniens gemeinsam mit seinem wenig geliebten Bruder Nate die amtlichen sechs Fuß unter die Erde bringen.

Six Feet Under - Die komplette Serie (exklusiv bei Amazon.de)

Bjarne Bock

Der Artikel Six Feet Under: HBO plant Fortsetzung zum Bestattungsdrama wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht.

BoJackBockman folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

Inside Man: Review der PilotepisodeInside Man: Review der Pilotepisode The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie
The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24) The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang