Du bist hier: Serienjunkies » News

Shades of Blue: NBC bestellt Serie mit Jennifer Lopez für 2015

Jennifer Lopez als Karen Sisco im Film „Out of Sight“ / (c) Universal Studios

Bei NBC wird man aus Fehlern anscheinend nur bedingt klug: Nach The Michael J. Fox Show hat der Sender erneut tief in die Tasche gegriffen und ein Star-Vehikel gekauft. 13 Episoden von Shades of Blue mit Jennifer Lopez als Hauptdarstellerin wurden bestellt.

US-Sender NBC hat die erste neue Serie für die Season 2015/16 bestellt. Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez ist der Star, um den sich die Cop-Serie Shades of Blue drehen wird. Lopez wird eine eine Polizistin spielen, die zwischen ihren korrupten Kollegen und dem FBI steht. 13 Folgen wurden von der Idee weg direct-to-series bestellt. Die genaue Handlung muss jetzt erst ausgearbeitet werden, ebenso ein Cast verpflichtet. Drehbeginn soll laut THR Anfang 2015 sein.

American Idol-Moderator Ryan Seacrest fungiert als Executive Producer von Shades of Blue - er produziert schon länger Realityformate wie „Keeping Up with the Kardashians“ für den zu NBC Universal gehörenden Sender E!. Die Produktion findet unter dem Dach von Universal Television statt. Weitere Executive Producer und Firmen sind Nina Wass (für Ryan Seacrest Productions), Lopez mit Elaine Goldsmith Thomas und Manager Benny Medina mit ihrer Firma Nuyorican sowie EGTV und H's Films. Ebenfalls als Executive Producer fungiert der als Autor der Auftaktepisode angeworbene Adi Hasak („3 Days to Kill“).

Jennifer Lopez spielt die Polizistin Harlee McCord, eine allein erziehende Mutter. Sie arbeitet in einem eng zusammenstehenden Team, das sich durch eine hohe Verhaftungsrate auszeichnet und für Harlees Tochter als Ersatzfamilie fungiert. Die robleme beginnen, als die Anti-Korruptions-Abteilung des FBI Harlee die Daumenschrauben ansetzt, damit sie als „Doppelagent“ gegen ihre Korrupten Kollegen ermittelt. Nur dadurch kann sie verhindern, dass sie selbst im Gefängnis landet - bisher ist noch nicht deutlich geworden, ob Harlee zuvor selbst am Fehlverhalten ihrer Kollegen beteiligt ist oder lediglich unwissentlich profitiert hat.

Die 44-jährige Lopez begann ihre Karriere als Schauspielerin und porträtierte etwa im Film „Out of Sight“ US Marshal Karen Sisco. Später wechselte sie weitestgehend ins Musikfach und bleib Film und Fernsehen für einige Jahre vor allem als Produzentin treu, bevor sie nach knapp einer halben Dekade zum Film zurückkehrte. Daneben war sie zwei Jahre als Jurorin bei American Idol tätig.

NBC greift macht also auch weiterhin teure zusagen, um große Namen zum Sender zu bringen. Während der Sender bei Bieterwettstreits um „normale“ Serienprojekte häufig siegreich hervor geht - also das für die Kreativen „beste Angebot“ zusammenstellt - wurde nun nach The Michael J. Fox Show zum zweiten Mal eine Serie von der Idee weg mit einer riskanten Produktionszusage bestellt.

Bernd Michael Krannich

Der Artikel Shades of Blue: NBC bestellt Serie mit Jennifer Lopez für 2015 wurde von Bernd Michael Krannich am Uhr erstmalig veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang The Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime VideoThe Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime Video