Du bist hier: Serienjunkies » News »

Deutsche Serienstarts im Januar 2023: The Last of Us, Young Sheldon, Bonn

DE-Serienplaner: Serienstarts im Januar 2023 - Teil 2

Die deutschen Serien- und Staffelstarts vom 11. bis zum 20. Januar 2023 im deutschen TV und VoD

Einige deutsche Serienstarts im Januar 2023: The Last of Us, Young Sheldon, Bonn (c) HBO/CBS/Das Erste
Einige deutsche Serienstarts im Januar 2023: The Last of Us, Young Sheldon, Bonn (c) HBO/CBS/Das Erste

Womit es Anfang Mitte 2023 in der deutschen Fernseh- und VoD-Landschaft los- oder weitergeht, verraten wir Euch im Serienplaner. Neue Staffeln respektive Folgen von Young Sheldon, Sexify oder Vikings: Valhalla stehen an. Außerdem starten Bonn, The Last of Us oder Chemie des Todes in Deutschland.

Mitte Januar 2023 starten im deutschen Free-TV, Pay-TV und bei den Streamingdiensten wieder sehr viele Serien und Staffeln. Neue Staffeln gibt es beispielsweise von Vikings: Valhalla, Young Sheldon, Sexify, Sky Rojo und Atlanta.

Ganz neu sind außerdem The Last of Us, German Crime Story, Bonn, Die Chemie des Todes, The Hardy Boys, High School oder Welcome to Chippendales.

Im zweiten Teil des Serienplaners für Januar 2023 präsentieren wir Euch nun die deutschsprachigen Serien- und Staffelstarts vom 10. bis zum 20. Januar 2023. Auf welche Serie freut Ihr Euch am meisten?

Dies ist eine ausführliche Übersicht der Serien- und Staffelstarts mit allen bisher bekannten Informationen, Trailern und bekannten Gastdarstellern. Wer eine tabellarische Übersicht mit allen Startdaten auf einer Seite bevorzugt, findet diese im Hauptmenü unter dem Stichwort Serienplaner.

©Disney+/Hulu
©Disney+/Hulu

Welcome to Chippendales

Am Mittwoch, den 11. Januar 2023 feiert die achtteilige Miniserie Welcome to Chippendales ihre Deutschlandpremiere bei Disney+. Dann kann man sehen wie sich durchtrainierte Männer ausziehen und erfährt, wie dieses Geschäftsmodell zum weltweiten Business wurde.

Beschrieben wird die Miniserie auf Basis des Buchs „Deadly Dance: The Chippendales Murders“ als True-Crime-Saga, welche die Geschichte von Somen „Steve“ Banerjee (Kumail Nanjiani, Silicon Valley, „Eternals“) erzählt. Er ist der indisch-amerikanische Unternehmer, der zum unerwarteten Gründer der weltbekannten Männerstrip-Combo wurde. Er baute sich ein Imperium auf und ließ dabei nichts in seinen Weg kommen. Murray Bartlett mischt als Produzent und Choreograph Nick De Noia mit, ein charmanter New Yorker mit schnellem Mundwerk, der glaubt, dass er Gottes Geschenk für die Entertainment-Branche ist. De Noia ist maßgeblich daran beteiligt, die Chippendales von den anrüchigen Strippern aus West L. A. zu einer globalen Hype-Gruppierung zu machen. Nick liebt es zu saufen, aber auch Männer, Frauen (darunter Andrew Rannells' Investorenfigur) und vor allem das Showbiz an sich.

Zum Ensemble gehören außerdem Juliette Lewis, Annaleigh Ashford, Quentin Plair, Robin de Jesus und Andrew Rannells, aber auch Nicola Peltz Beckham und Dan Stevens.

Robert Siegel (Pam & Tommy) und Nanjiani fungieren zusammen mit Dylan Sellers, Jenni Konner, Matt Shakman, Emily V. Gordon, Nora Silver und Rajiv Joseph als ausführende Produzenten. Joseph und Mehar Sethi liefern die Drehbücher. Siegel und Konner teilen sich die Showrunner-Aufgaben. Shakman führte Regie. Jacqui Rivera ist Co-Executive-Producer und Annie Wyman ist Co-Producer.

Adam Arndt

Der Artikel DE-Serienplaner: Serienstarts im Januar 2023 - Teil 2 wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.112 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im Februar 2023 zu bieten? Eine gewaltige Postion des Anime Bleach, Reservation Dogs, The A Word und Black Panther: Wakanda Forever stehen auf dem Plan. Zudem... [mehr]

Von Adam Arndt am Mittwoch, 8. Februar 2023 um 14.05 Uhr.