Du bist hier: Serienjunkies » News »

Seinfeld: Jason Alexander fährt Radfahrer an

Jason Alexander / <em>Promo</em>
Jason Alexander / Promo

Glück im Unglück für Jason Alexander alias George Costanza aus Seinfeld: Der Schauspieler hat am Dienstag einen jugendlichen Radfahrer mit dem Auto angefahren. Der Junge hat sich dabei jedoch keine ernsthaften Verletzungen zugezogen.

Am frühen Dienstagmorgen ist Seinfeld-Star Jason Alexander in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen. Um 7.15 Uhr Ortszeit hat der Schauspieler mit seinem Auto in der Innenstadt von Los Angeles einen 14-jährigen Radfahrer angefahren.

Wie die Polizei mitteilte, zog sich der Junge dabei allerdings nur leichte Verletzungen zu. Der genaue Unfallhergang ist bislang nicht bekannt geworden. Ein schuldhaftes Verhalten von Alexander konnte aber offenbar nicht festgestellt werden. Der Darsteller wird wegen des Unfalls jedenfalls nicht von der Polizei vorgeladen.

Ein Sprecher des Schauspielers erklärte, Alexander habe sich bis zum Eintreffen von Polizei und Krankenwagen um den jungen Radfahrer gekümmert.

Einem breiten Publikum bekannt geworden ist Jason Alexander in der Rolle des neurotischen Nachbars George Costanza in Seinfeld. Zuletzt war er in der großen Seinfeld-Reunion-Staffel von Curb Your Enthusiasm zu sehen.

In Deutschland ist Seinfeld aktuell immer wochentags um 14.30 Uhr (oder als Wiederholung freitags im Nachtprogramm) auf ZDFneo zu sehen.

Christina Greiner

Der Artikel Seinfeld: Jason Alexander fährt Radfahrer an wurde von Christina Greiner am Uhr erstmalig veröffentlicht. Christina Greiner hat bereits 173 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.