Du bist hier: Serienjunkies » News »

The Secrets She Keeps - Die Rivalin: Review der Pilotepisode

The Secrets She Keeps - Die Rivalin: Review der Pilotepisode

Kritik der Episode 1x01

Szenenfoto aus der Serie The Secrets She Keeps (c) TEN
Szenenfoto aus der Serie The Secrets She Keeps (c) TEN

Die australische Serie The Secrets She Keeps - Die Rivalin kommt nun zu RTL Crime und TVNOW. Darin wird die Geschichte zweier sehr unterschiedlicher Frauen erzählt, die durch düstere Geheimnisse verbunden sind. Beide sind schwanger, als das Unheil seinen Lauf nimmt.

Worum geht es in der Serie The Secrets She Keeps - Die Rivalin?

Wir lernen die erfolgreiche Influencerin Meghan (Jessica De Gouw) in einer schlaflosen Nacht kennen. Sie verfasst einen Post darüber, dass das Kind, mit dem sie hochschwanger ist, für ihren Mann und sie das „Ups-Baby“ ist. Denn das dritte Kind in der attraktiven Familie war zwar ungeplant, aber nicht ungewollt.

Am nächsten Morgen lernen wir Agatha (Laura Carmichael) kennen, eine ebenfalls hochschwangere in einem Supermarkt Arbeitende, die einen nicht gerade sensiblen Chef hat und selbst ebenfalls nicht auf den Mund gefallen ist.

Beide Frauen leben in derselben Nachbarschaft und begegnen sich immer wieder, was aber nur Agatha bemerkt, die die berühmte Meghan aus dem Internet kennt.

Meghan versucht, ihre Ehe mit dem erfolgreichen Sportreporter Jack (Michael Dorman) durch ein gemeinsames Abendessen zu kitten, denn seit der dritten Schwangerschaft läuft es nicht rund. Was die Influencerin im Internet postet, ist in der Realität durchaus dramatisch. Das dritte Kind hat Jack nicht gewollt und die Ehe ist ohnehin schon zerrüttet. Jack hatte erwartet, dass Meghan bald wieder arbeiten gehen kann, damit er die finanzielle Last des luxuriösen Lebens der Familie nicht mehr alleine schultern muss. Immer wieder zeigt sich, dass er in seinem Privatleben nicht glücklich ist.

Agathas Freund ist Marine-Soldat und gerade auf einem Einsatz auf hoher See. Als der langersehnte Videochat endlich stattfindet, erfahren wir, dass auch hier keine glückliche Beziehung stattfindet. Hayden (Michael Sheasby) sieht sich eher als Exaffäre und hat kein Interesse an der Frau oder dem Kind. Agatha setzt sich zur Wehr, indem sie seine Familie ausfindig macht und ihnen vom Baby erzählt. Unter dem Druck seiner Eltern passt Hayden seine Meinung noch mal an und will fortan als werdender Vater seinen Pflichten nachkommen.

Dann treffen die beiden Frauen im Supermarkt aufeinander. Ein kurzes Gespräch offenbart ihre Gemeinsamkeiten: Beide Kinder sollen am selben Tag geboren werden, beides sind Jungs. Doch statt einer Freundschaft wird schnell deutlich, dass Agatha anderes im Sinn hat. Nachts steht sie vor dem Haus der Influencerin.

Sie hat eine dramatische Vergangenheit, von der wir erfahren, als ihr Ex sie an einem emotional wichtigen Tag besucht. In der Vergangenheit hat sie ein Kind in einem späten Stadium der Schwangerschaft verloren und durch künstliche Befruchtung vergeblich versucht, erneut schwanger zu werden.

Nun schaut sie sich mit einer Maklerin ein Nachbarhaus von Meghan und Jack an und erzählt von ihrem Verlobten bei der Marine und ihrer Freundschaft zu Meghan. Dass hier Dramatisches im Entstehen ist, wird sofort deutlich. Als nach einem Überfall im Supermarkt dann auch noch ein Blutfleck auf Agathas Sofa zurückbleibt, sind die Weichen gestellt.

The Secrets She Keeps jetzt bei TVNOW ansehen.

Mehr auf der Themenseite: Pilot Reviews

Loryn Pörschke-Karimi

Der Artikel The Secrets She Keeps - Die Rivalin: Review der Pilotepisode wurde von Loryn Pörschke-Karimi am Uhr erstmalig veröffentlicht. Loryn Pörschke-Karimi hat bereits 541 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Loryn Pörschke-Karimi

lo.ry.n bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.