Du bist hier: Serienjunkies » News »

Road House: Jake Gyllenhaal im Remake von Doug Liman

Road House: Jake Gyllenhaal im Remake von Doug Liman

Jake Gyllenhaal in The Guilty (c) Netflix
Jake Gyllenhaal in The Guilty (c) Netflix

Der 80er-Jahre-Klassiker Road House, damals noch mit Patrick Swayze, könnte neu verfilmt werden. Jake Gyllenhaal liebäugelt mit der Hauptrolle, während der Bourne-Regisseur Doug Liman für die Inszenierung bereitstehen würde.

Der Filmstar Jake Gyllenhaal will in große Fußstapfen treten: Laut Deadline verhandelt der Schauspieler momentan mit MGM über die Hauptrolle in einem potentiellen „Road House“-Remake von „Bourne“-Regisseur Doug Liman. Damit würde sich Gyllenhaal auf die Spuren von Patrick Swayze begeben, der im Original von 1989 zu sehen war. Dabei spielte er den Türsteher Dalton, der die Trunkenbolde in der lautesten Bar in ganz Missouri, dem Double Deuce, in Schach halten sollte.

Später muss der Protagonist auch seine Stadt vor einem korrupten Geschäftsmann beschützen. Das erste Skript zur Neuauflage stammt von Anthony Bagarozzi („The Nice Guys“) und Charles Mondry. Doch soll dieses offenbar nochmal neu geschrieben werden. Ursprünglich war sogar mal die UFC-Fighterin Ronda Rousey („The Expendables 3“) für die Hauptrolle vorgesehen.

Ob die Variante von Regisseur Liman und mit Gyllenhaal als Hauptdarsteller einfach eine Nacherzählung von „Road House“ sein wird oder ob der Film mit einem modernen Twist versehen wäre, ist derzeit noch unbekannt. Auch wissen wir noch nicht, ob Gyllenhaal Dalton spielen würde oder einen ganz neuen Charakter.

Ohnehin wird es noch eine Weile dauern, bis das Werk überhaupt zustande kommen kann. Denn sowohl Liman als auch Gyllenhaal sind vielbeschäftigt. Der Regisseur bereitet gerade seinen neuen „Everest“-Film vor, während sich der Schauspieler für seinen neuen Guy-Ritchie-Streifen „The Interpreter“ bereitmacht. Zuletzt war Gyllenhaal im Netflix-Krimi „The Guilty“ zu sehen. Man kennt ihn aber auch aus „Donnie Darko“, „Brokeback Mountain“, „Nightcrawler“, „Prisoners“ und „Zodiac“.

Hier noch ein legendärer Clip aus dem Originalfilm mit Patrick Swayze: Es gibt drei einfache Regeln...

Road House (Stream bei Amazon Prime Video)

Bjarne Bock

Der Artikel Road House: Jake Gyllenhaal im Remake von Doug Liman wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.013 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.