Du bist hier: Serienjunkies » News »

Reyka: Deutschlandpremiere der südafrikanischen Serie im April bei RTL Crime

Reyka: Deutschlandpremiere der südafrikanischen Serie bei RTL Crime

Reyka startet im April bei RTL Crime (c) M-Net
Reyka startet im April bei RTL Crime (c) M-Net

Im April zeigt der Pay-TV-Sender RTL Crime die südafrikanische Serie Reyka als Deutschlandpremiere. Kim Engelbrecht spielt darin die Titelheldin. Der vollständige deutsche Titel der Serie lautet Reyka - Mord in Afrika.

Am Montag, den 25. April um 20.15 Uhr feiert die Serie Reyka ihre Deutschlandpremiere bei RTL Crime. Acht Folgen sind vom südafrikanischen Format angekündigt, das hierzulande „Reyka - Mord in Afrika“ heißen wird.

Im Zentrum der Serie steht die geniale, aber auch fehlerhafte Profilerin Reyka Gama (Kim Engelbrecht). Ihre eigene traumatische Vergangenheit beschäftigt sie stets, denn sie wurde in ihrer Kindheit vom Bauern Speelman (Iain Glen, Game of Thrones, Titans) entführt, was ihr als Erwachsene aber hilft die gefährlichsten Verbrecher Afrikas zu schnappen. Sie ermittelt in einem Serienkillerfall, der sich in den Zuckerrohrfeldern von KwaZulu-Natal ereignet hat.

Los geht es mit der Episode „Die Anhörung“. Reyka wird zu einer Anhörung vorgeladen, bei der es um die Bewilligung von Speelmans Antrag auf Entlassung nach 20 Jahren Haft geht. Überfordert mit der Situation, vernachlässigt Reyka ihre mütterlichen Pflichten und hat in einer Bar beinahe Sex mit einem Fremden. Als sie ihrer Mutter Elsa (Anna-Mart Van der Merwe) offenbart, dass sie ihren Entführer besucht hat, macht diese ihr klar, dass sie den größten Fehler ihres Lebens begangen hat.

Autoren der Serie sind Rohan Dickson und Jake Riddell. Regie führte Zee Ntuli. In ihrer Heimat läuft die Serie beim Sender M-Net.

Hier ein englischer Trailer zur Serie:

Jetzt das Angebot von RTL+ entdecken

Adam Arndt

Der Artikel Reyka: Deutschlandpremiere der südafrikanischen Serie bei RTL Crime wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.080 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.