Du bist hier: Serienjunkies » News »

Rel: Co-Serienschöpfer Kevin Barnett mit 32 verstorben

Rel: Co-Serienschöpfer Kevin Barnett mit 32 verstorben

Rel: Co-Serienschöpfer Kevin Barnett mit 32 verstorben
Keyart zur Comedyserie „Rel“ (c) FOX

Mit nur 32 Jahren ist der Stand-up-Komiker, Gelegenheitsschauspieler und Serienmacher Kevin Barnett verstorben. Er steckte hinter der aktuellen FOX-Comedy Rel und hat Episoden für The Carmichael Show oder Broad City geschrieben.

Der Komiker, Autor, Podcaster und Schauspieler Kevin Barnett ist im Alter von 32 Jahren während einer Urlaubsreise in Mexiko gestorben. Die Todesursache ist bisher unbekannt, wie Variety nun meldet.

Er ist einer der Schöpfer der -Comedy Rel, die aktuell sonntags läuft, und spielte dort den Charakter Andre. Zuvor wirkte er als Autor bei „Friends of the People“ von , „The Eric Andre Show“ oder The Carmichael Show mit. Auch bei Broad City war er als Autor tätig, verfasste die Folge House-Sitting und erschien in HBOs „Funny as Hell“ und „Top Five“ von Chris Rock.

Davon abgesehen war er Teil des Podcasts „Round Table of Gentlemen“ mit Ben Kissel.

In seinem letzten Instagram-Post schien er seinen Urlaub zu genießen und kündigte außerdem noch ein neues Mixtape an:

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC

Beim Networksender ABC startet heute die fünfte Staffel von The Rookie mit Nathan Fillion. Neu im Cast ist die Schauspielerin Lisseth Chavez, die man zum Beispiel von den Legends of Tomorrow kennen könnte. [mehr]

Von Bjarne Bock am Sunday, 25. September um 09.00 Uhr.

House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review The Crown: Starttermin zur 5. Staffel steht fest
Streamingtipp: Tatort Mittelalter - Rätselhafte Todesfälle 1899: Neue Serie der Dark-Macher ab November bei Netflix

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon