Du bist hier: Serienjunkies » News »

US-Quoten: Kleine Steigerung für Westworld bei HBO

US-Quoten: Kleine Steigerung für Westworld bei HBO

Die US-Einschaltquoten vom 10. Juli 2022

Nach dem drastischen Quoteneinbruch zum Start der vierten Westworld-Staffel zeigt der Sci-Fi-Western bei HBO nun erstmals wieder eine Aufwärtstendenz. Parallel erweist sich Dark Winds bei AMC immer mehr als guter Erfolg.

Sonntag, 10. Juli

Am Sonntagabend lief beim Networksender The CW eine neue Folge Riverdale, die quotentechnisch jedoch völlig unverändert blieb (221.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, Rating - Richtwert in der Zielgruppe zwischen 18 und 49 Jahren: 0.06). Wenige Wochen vor dem Staffelfinale liegt das Teenagerdrama knapp über dem bisherigen Durchschnittsrating der Season, das ganze 50 Prozent schlechter ausfällt als noch im Vorjahr.

Beim Kabelsender HBO gelang Westworld erstmals in der neuen Staffel eine kleine Steigerung (312.000 Zuschauer, Rating: 0.07, + 0.02). Trotzdem steht der Sci-Fi-Western damit im Rating noch drei Viertel schlechter da als vor zwei Jahren.

Dark Winds konnte bei AMC hingegen einen neuen Spitzenwert nach nun fünf von sechs Episoden in der Auftaktseason einfahren (1,1 Millionen Zuschauer, Rating: 0.13, + 0.06). Sehen lassen kann sich vor allem, dass die absolute Durchschnittszuschauerzahl über der Millionenmarke liegt. Das gelang zuletzt nicht mal mehr Fear the Walking Dead.

Bei TNT kann Animal Kingdom in seiner Finalstaffel den deutlichen Zugewinn der Vorwoche nahezu komplett absichern (686.000 Zuschauer, Rating: 0.14, - 0.01).

Ein kleines Plus konnte bei Showtime die Comedy Flatbush Misdemeanors einfahren (60.000 Zuschauer, Rating: 0.02, + 0.01). So gut stand die Serie zuletzt in der Staffel davor da.

Einen kleinen Tiefpunkt in der neuen Staffel erlebte derweil P-Valley bei Starz, nachdem die Zahlen zuletzt wochenlang stabil blieben (204.000 Zuschauer, Rating: 0.06, - 0.01). Becoming Elizabeth veränderte sich im Anschluss nicht (114.000 Zuschauer, Rating: 0.01).

Für weitere Erklärungen bezüglich des recht komplizierten US-Quotensystems empfehlen wir außerdem unseren informativen Glossareintrag: US-Einschaltquoten.

Bjarne Bock

Der Artikel US-Quoten: Kleine Steigerung für Westworld bei HBO wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht.

BoJackBockman folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang The Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime VideoThe Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime Video