Du bist hier: Serienjunkies » News »

Quantum Leap: Atlantis - Review zu Episode 1x02

Quantum Leap: Atlantis - Review

Mit der zweiten Folge namens Atlantis zeigt das Reboot von Quantum Leap auf NBC, dass mehr in der Serie steckt als nur ein billiger Abklatsch eines Serienklassikers. Der Metaplot wird weiter vorangetrieben und von einem Adventure of the Week unterstützt, das sich sehen lassen kann.

Das passiert

Ben landet im Körper des Astronauten David Tamura, den er schon seit Kindheitstagen verehrt, und befindet sich im Jahr 1998 an Bord des Spaceshuttle Atlantis. Dort muss er verhindern, dass Tamura während eines Außeneinsatzes tödlich verunglückt. Seine Verlobte Addison unterstützt ihn weiter tatkräftig, während Jenn und Magic versuchen herauszufinden, warum sich Ben an Janis Calavicci (Georgina Reilly) wandte, um ohne einen seiner Freunde und Kollegen einzuweihen in die Quantum-Leap-Maschine zu steigen. Addison findet in ihrem und Bens Haus indes einen Speicherstick, auf dem sich eine Raum-Zeit-Karte befindet, die ein geheimes Ziel offenbart, das Ben offenbar zu erreichen versuchte.

Ein nettes Abenteuer

Der zweite Teil der Debüt-Staffel von Quantum Leap (2022) widmet sich gleichermaßen einer unterhaltsamen Abenteuer-der-Woche-Story, als auch dem übergreifenden Handlungsbogen um Bens eigensinnigen Alleingang in Sachen Quantum Leap. Erwartungsgemäß landet er nicht zu Hause im Jahr 2022, sondern 1998 ausgerechnet an Bord der Raumfähre Atlantis, die sich gerade auf dem Flug zum künftigen Standort der Raumstation ISS befindet. Der eigentliche coole Trip entpuppt sich jedoch schnell als tödliche Falle, denn Bens Idol aus Kindertagen, der japanisch stämmige Astronaut David Tamura, wird einen Weltraumspaziergang nicht überleben - es sei denn, Dr. Song gelingt es, sein Leben zu retten und so seinen nächsten Sprung einzuleiten.

Dieser Teil der neuen Folge ist nett geschrieben und weiß zu unterhalten, wenn auch einige Weltraumszenen eher simpel inszeniert sind. Die Special Effects zeigen sich jedoch ansehnlich, so dass man über einige kleine darstellerische Schwächen (in wenigen Szenen vergisst Schauspieler Raymond Lee schlicht, dass er sich eigentlich in Schwerelosigkeit befindet) problemlos hinwegsehen kann. Witzig anzuschauen ist indes, wie sich Ben als Astronaut im Raumanzug abmüht, während Addison (Caitlin Bassett) in Jeanshose und -jacke als Hologramm auf der Ladeluke des Shuttles mitten im All sitzt und ihm Ratschläge erteilt.

Da kommt echtes „Zurück-in-die-Vergangenheit“-Feeling auf, das Spaß macht und gefällt.

Als Gaststars sind diesmal Carly Pope (Arrow, Pretty Little Liars: Original Sin) als zweite Shuttle-Kommandantin Samantha Stratton, Jose Zuniga (The Expanse, Narcos: Mexico) als Commander Jim Reynolds und Leith M. Burke (Eastsiders, Bosch) als Astronaut Max mit von der Partie, die allesamt gute Jobs abliefern und ihre Rollen angemessen ausfüllen, wenn es auch vor allem dem sympathischen Leith M. Burke ein wenig an Screentime mangelt.

Reinhard Prahl

Der Artikel Quantum Leap: Atlantis - Review wurde von Reinhard Prahl am Uhr erstmalig veröffentlicht.

Reviews zur Serie „Quantum Leap (2022)“


Alle Reviews der Serie Quantum Leap (2022) jetzt anzeigen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang Witcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren PartnernWitcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren Partnern