Du bist hier: Serienjunkies » News »

Neue Anschuldigungen gegen Robert Knepper, Jeffrey Tambor, Charlie Sheen und Steven Seagal

Prison Break: Robert Knepper wird der sexuellen Nötigung beschuldigt

In der Post-Weinstein-Ära trauen sich immer mehr Opfer sexueller Gewalt, die Täter an den Pranger zu stellen und jeden Tag werden neue Anschuldigungen erhoben. Auch Robert Knepper, Jeffrey Tambor, Charlie Sheen und Steven Seagal werden sexuelle Übergriffe vorgeworfen.

Der ehemalige Prison Break-Bösewicht Robert Knepper soll der nächste Sexualtäter aus Hollywood sein. Er wird beschuldigt eine Frau genötigt zu haben. Die Kostümdesignerin Susan Bertram erzählte THR, dass der Schauspieler sie 1992 am Set des Films „Gas Food Lodging“ sexuell belästigt hat. Damals war sie 31 Jahre alt. Nach einem langen Drehtag in New Mexico wollte sie im Wohnmobil des Darstellers seine Kostüme abgeben, als Knepper aufsprang und ihr plötzlich zwischen die Beine fasste, „so hart er konnte“.

Anschließend drückte er sie gegen eine Wand und sagte: „I"m going to f - your brains out.“ Irgendwie gelang es ihr sich zu befreien und zu fliehen. In Badezimmer sah sie dann, dass ihre Strumpfhosen zerrissen waren und sie blutete. Ihre damalige Assistentin Dominique DuBois bestätigte den Übergriff, denn sie erinnert sich, dass Bertram damals zitternd zurückkehrte und ihr erzählte, dass Knepper sie angegriffen habe.

Wie bei den anderen Opfern hat sich auch Bertram nicht getraut, den Schauspieler damals anzuzeigen oder gegen ihn vorzugehen, schließlich war er der Hauptdarsteller des Films und sie hatte gerade als Kostümbildnerin angefangen. Knepper hat die Anschuldigungen von sich gewiesen und bei Instagram ein Statement veröffentlicht.

Vorwürfe gegen Jeffrey Tambor

Drei Wochen nachdem der Amazon-Chef Roy Price wegen sexueller Belästigung zurückgetreten ist, muss das Unternehmen nun Vorwürfe gegen den Transparent-Hauptdarsteller Jeffrey Tambor prüfen. Wie Deadline berichtet, hat Amazon eine Untersuchung eingeleitet. In einem Statement hat Tambor die Vorwürfe als „unbegründet“ abgewiesen.

Seine ehemalige Assistentin Van Barnes beschuldigt den Golden-Globe- und Emmy-Gewinner unangemessenen Verhaltens, er soll sie sexuell belästigt haben. Jill Soloway gab bisher nur ein Statement, dass man bei der Untersuchung mit Amazon zusammenarbeitet und solches Verhalten nicht duldet.

Fall Steven Seagal

Gegen den Schauspieler Steven Seagal werden immer mehr Anschuldigungen erhoben. Nachdem bereits Julianna Margulies von einem gruseligen Vorfall mit dem Darsteller berichtet hat - als sie ihn in seinem Hotelzimmer besuchen sollte, wartete er mit einer Waffe in der Hand auf sie -, hat nun auch Portia de Rossi ihre Erfahrungen geteilt. Demnach soll Seagal während eines Vorsprechens für einen seiner Filme den Hosenstall seiner Lederhose geöffnet und gesagt haben, dass die Darsteller Chemie auf der Leinwand haben sollten. Was anscheinend als Aufforderung galt, diese „Chemie“ zu beweisen. De Rossi ist geflüchtet und rief sofort ihre Agentin an, die lapidar erwiderte: „Ich wusste nicht, ob er vielleicht dein Typ ist“.

Fall Charlie Sheen

Laut einem Bericht des The National Enquirer soll Charlie Sheen den Kinderdarsteller Corey Haim vor 30 Jahren vergewaltigt haben. Sheen soll damals 19 Jahre alt gewesen sein, Haim 13. Die beiden standen für den Film „Lucas“ gemeinsam vor der Kamera. Dominick Brascia, Haims enger Freund, erinnert sich, dass der 2010 verstorbene Darsteller ihr erzählt hat, dass die beiden Sex gehabt haben und dass Sheen Haim danach abgewiesen habe. Jahre später sollen die beiden noch einmal Sex gehabt haben.

Die Anschuldigungen kommen vier Jahre nach Corey Feldmans Biographie „Coreyography“, in der er bereits 2013 behauptet hat, dass er selbst und Haim, die zusammen in „Lost Boys“ zu sehen waren, von mehreren Personen aus der Filmindustrie sexuell missbraucht wurden. Im Oktober kündigte Feldman via Twitter an, die Namen der Beschuldigten zu nennen und endlich Gerechtigkeit walten zu lassen. Demnach handelt es sich bei den Beschuldigten um mächtige Personen aus Hollywood. Auch in einem Interview mit The View spricht er über die Erlebnisse als Kinderstar.

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“

Lenka Hladikova

Der Artikel Prison Break: Robert Knepper wird der sexuellen Nötigung beschuldigt wurde von Lenka Hladikova am Uhr erstmalig veröffentlicht.

0 folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

Inside Man: Review der PilotepisodeInside Man: Review der Pilotepisode The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie
The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24) The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang