Du bist hier: Serienjunkies » News »

ORF unterstützt zehn neue Kinofilmprojekte mit 2,7 Millionen Euro

ORF unterstützt zehn neue Kinofilmprojekte

ORF unterstützt zehn neue Kinofilmprojekte mit 2,7 Millionen Euro / (c) 2020 ORF
ORF unterstützt zehn neue Kinofilmprojekte mit 2,7 Millionen Euro / (c) 2020 ORF

Auch 2020 ist der ORF wieder starker Partner der heimischen Kinobranche: Im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens hat der ORF beim 182. Sitzungstermin der Gemeinsamen Kommission von ORF und Österreichischem Filminstitut im April für neue österreichische Produktionen einen maßgeblichen Finanzierungsbeitrag zugesagt. Mit rund 2,7 Millionen Euro werden aus zahlreichen Einreichungen zehn Projekte unterstützt, darunter fünf Spiel- und fünf Dokumentarfilme.

August Schmölzers Roman steht Pate für Peter Keglevics neuestes, gleichnamiges Drama. Publikumsliebling Thomas Stipsits reist für Eva Spreitzhofers Komödie als Hotelier nach „Griechenland“.

Nach seinem Erfolgsdebüt arbeitet Adrian Goiginger nun mit Felix Mitterer zusammen und lässt am - erneut - Verena Altenberger sowie Johannes Krisch und Gerti Drassl aufeinandertreffen. „Meerjungfrauen weinen nicht“ heißt es für Stefanie Reinsperger in Franziska Pflaums Erstlingswerk. „15 Jahre“ später findet sich Hannah Herzsprung erneut in der Rolle der Pianistin wieder, die im Film zu Unrecht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden ist und nun auf Rache sinnt.

Zwei bedeutende österreichische Frauenfiguren stehen im Zentrum zweier Dokumentarfilme: Sabine Derflinger widmet sich „Alice Schwarzer“, der bekanntesten Feministin im deutschsprachigen Raum, während sich Claudia Müller mit der Nobelpreisträgerin „Elfriede Jelinek“ und deren Werken befasst. Außerdem im Mittelpunkt neuer Dokumentarfilme stehen zwei afrikanische Regionen: Ruth Beckermann nähert sich in „Der Andere - Notizen zu einer Parabel der Macht“ insbesondere Äthiopien an, und Gerald Igor Hauzenberger beobachtet in „Outsourcing European Borders“ das aktuelle Geschehen in der Sahelzone. Tizza Covi und Rainer Frimmel porträtieren Schauspielerin Vera Gemma.

Die vom ORF kofinanzierten Projekte der 182. Sitzung der Gemeinsamen Kommission von ORF und Österreichischem Filminstitut im Detail:

Der Totengräber im Buchsbaum

Spielfilm, Drama
Drehbuch: Peter Keglevic und Klaus Pohl nach dem Roman „Der Totengräber im Buchsbaum“ von August Schmölzer
Regie: Peter Keglevic
Produktion: FILM27 Multimedia Produktions GmbH
Inhalt: Josef, ein ehemaliger Kriegsberichterstatter, kehrt zurück in seine Heimatstadt am Berg, wo er nicht nur mit seiner Jugendliebe konfrontiert wird, sondern auch mit einer schrecklichen Mordserie.

Griechenland

Spielfilm, Komödie
Drehbuch: Thomas Stipsits
Regie: Eva Spreitzhofer
Produktion: e&a Film GmbH
Inhalt: Eine Komödie von und mit Thomas Stipsits, unter der Regie von Eva Spreitzhofer - Hotelier Johannes muss nach Griechenland, wo sein Leben nach und nach aus den Fugen gerät.

Märzengrund

Spielfilm, Drama
Drehbuch: Adrian Goiginger nach dem gleichnamigen Theaterstück Regie: Adrian Goiginger
Produktion: Metafilm GmbH
Inhalt: Elias ist der einzige Sohn eines Großbauers, und sein Leben ist vorbestimmt - würde es ihn nicht in die Einsamkeit auf den Märzengrund ziehen.

Meerjungfrauen weinen nicht

Spielfilm, Komödie
Drehbuch: Christiane Kalss und Franziska Pflaum
Regie: Franziska Pflaum
Produktion: Prisma Film- und Fernsehproduktion GmbH
Inhalt: Im Debütfilm von Franziska Pflaum träumt Supermarktkassiererin Annika (Stefanie Reinsperger) von einer künstlichen Meerjungfrauenflosse, aber der Weg dorthin ist nicht gerade einfach.

15 Jahre

Spielfilm, Drama
Drehbuch: Chris Kraus
Regie: Chris Kraus
Produktion: Dor Film Produktion
Inhalt: 15 Jahre lang saß die Pianistin Jenny (Hannah Herzsprung) für einen Mord im Gefängnis, den sie nicht begangen hat - nach der Entlassung sinnt sie auf Rache.

Alice Schwarzer

Dokumentarfilm
Buch und Regie: Sabine Derflinger
Produktion: Sabine Derflinger
Inhalt: Nach dem Film über Johanna Dohnal widmet sich Sabine Derflinger der unabhängigen Journalistin und bekanntesten Feministin im deutschsprachigen Raum: Alice Schwarzer.

Der Andere - Notizen zu einer Parabel der Macht

Dokumentarfilm
Buch und Regie: Ruth Beckermann
Produktion: Ruth Beckermann
Inhalt: Ein Film über den Blick des Anderen und die Strukturen der Macht, inspiriert von Ryszard Kapuścińskis Buch „König der Könige". Gerade in Äthiopien, das nie eine Kolonie war und erfolgreich diverse italienische Invasionen bekämpfte, stellt sich die Frage nach dem Blick des Anderen auf spannende Weise.

Elfriede Jelinek

Dokumentarfilm
Buch und Regie: Claudia Müller
Produktion: Plan C Filmproduktion OG
Inhalt: Der Dokumentarfilm über die Sprachkünstlerin und Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek setzt ihr künstlerisches Schaffen in den Mittelpunkt.

Outsourcing European Borders

Dokumentarfilm
Buch und Regie: Gerald Igor Hauzenberger
Produktion: Framelab Filmproduktion GmbH
Inhalt: Die Weichen für Europas Sicherheits- und Migrationspolitik sollen zukünftig in der Sahara gestellt werden. Der Dokumentarfilm porträtiert die Stadt Agadez und einige engagierte Bürger/innen, in der die Europäische Union ein neues Kapitel der Migrationsgeschichte schreiben will.

Vera

Dokumentarfilm
Drehbuch: Tizza Covi
Regie: Tizza Covi, Rainer Frimmel
Produktion: Vento Film Productions GmbH
Inhalt: Das Regieduo Covi/Frimmel spürt der erfolglosen Schauspielerin Vera Gemma nach, die nach unzähligen Schönheitsoperationen durch die römische High Society tingelt, bis sie bei einem Verkehrsunfall ein Kind verletzt.

Mariano Glas

Der Artikel ORF unterstützt zehn neue Kinofilmprojekte wurde von Mariano Glas am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mariano Glas hat bereits 5.896 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mariano Glas

murrayde folgen murrayde bei Instagram auf Mastodon folgen

Dies ist eine Pressemitteilung. Der Inhalt wird ohne Gewähr veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Lockwood & Co: Review der Pilotepisode der Netflix-Serie Lockwood & Co: Review der Pilotepisode der Netflix-Serie

In einer Welt, die offen von ebenso unheimlichen wie gefährlichen Spukerscheinungen heimgesucht wird, sind übernatürlich begabte jugendliche Geisterjäger die einzige Hoffnung in der neuen Netflix-Serie Lockwood & Co.... [mehr]

Von Thorsten Walch am Freitag, 27. Januar 2023 um 20.00 Uhr.

Kommentieren ist derzeit nicht möglich.