Du bist hier: Serienjunkies » News »

Orange Is the New Black: Brad William Henke mit 56 Jahren gestorben

Orange Is the New Black: Brad William Henke mit 56 Jahren gestorben

Brad William Henke in Orange is the New Black (c) Netflix
Brad William Henke in Orange is the New Black (c) Netflix

Der ehemalige NFL-Footballspieler Brad William Henke, den Serienjunkies aus Orange Is the New Black, Justified oder Lost kennen, ist diese Woche verstorben. Er wurde nur 56 Jahre alt.

Der amerikanische NFL-Sportler und Schauspieler Brad William Henke ist am Dienstag dieser Woche in seinem Schlaf verstorben. Wie Deadline berichtet, gab seine Familie keine Todesursache an.

Serienjunkies ist Henke vor allem durch seine Rolle als sadistischer Gefängniswärter Desi Piscatella aus der Netflix-Serie Orange Is the New Black bekannt, die ihm einen Screen Actors Guild Award als herausragende Performance in einer Comedyserie einbrachte.

Henke spielte Football für die New York Giants und die Denver Broncos, ehe er sich 1994 nach einer Verletzung zur Ruhe setzte. Schon zwei Jahre danach war er in seiner ersten Serienrolle in „Chicago Hope“ zu sehen. Größere Parts winkten daraufhin in „Going to California“, „October Road“, Lost und auch Justified. Nach seinem denkwürdigen Gig in OITNB war er außerdem noch in Manhunt (2023), The Stand und zuletzt einer Folge von Law & Order: Special Victims Unit zu sehen.

Er hinterlässt seine Ehefrau Sonja, seine Mutter und seine Schwester sowie mehrere Stief- und Enkelkinder.

Mario Giglio

Der Artikel Orange Is the New Black: Brad William Henke mit 56 Jahren gestorben wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.784 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.