Du bist hier: Serienjunkies » News »

The Office: Arabische Adaption kommt noch dieses Jahr

The Office: Arabische Adaption kommt noch dieses Jahr

The Office (c) BBC Two
The Office (c) BBC Two

Weit über zehn internationale Remakes der Büro-Mockumentary The Office gibt es schon. Eine arabische Version soll sich im Laufe des Jahres via MBC hinzugesellen und vom Alltag eines Kurierdienstunternehmens erzählen.

Fans der Serie Stromberg wissen vermutlich längst, dass die deutsche Comedy mit Christoph Maria Herbst mit dem britischen Original The Office (UK) und dem US-amerikanischen Remake The Office verwandt ist. Es gibt aber auch schon, französische, schwedische, tschechische, spanische, israelische und kanadische Versionen, um nur ein paar Adaptionen zu nennen. Zu diesen gesellt sich im Laufe des Jahres noch eine arabischsprachige für den Nahen Osten, meldet Deadline.

Der Sender MBC hat nach einem Deal mit den BBC Studios 20 Episoden bestellt, die unter dem Titel „Al Maktab“ (Der Schreibtisch) produziert werden und im Mockumentary-Stil vom Alltag eines Kurierlieferdienstes erzählen. Die von Ricky Gervais und Steve Carell etablierte Rolle des überheblichen Chefs wird in der arabischen Version von Saleh Abuamrh („Funduq Al Aqdar“) dargestellt, die Regie übernimmt der ägyptische Filmemacher Malik Al-Tuwaif.

Das britische „The Office“-Original findet Ihr bei MagentaTV, das US-Remake bei Netflix und Sky.

Jetzt das Angebot von Magenta TV entdecken

Mario Giglio

Der Artikel The Office: Arabische Adaption kommt noch dieses Jahr wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.808 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im Februar 2023 zu bieten? Eine gewaltige Postion des Anime Bleach, Reservation Dogs, The A Word und Black Panther: Wakanda Forever stehen auf dem Plan. Zudem... [mehr]

Von Adam Arndt am Mittwoch, 8. Februar 2023 um 14.05 Uhr.