Du bist hier: Serienjunkies » News »

Netflix kündigt Start in Deutschland an

<em>Netflix</em> kommt nach Deutschland / (c) Netflix
Netflix kommt nach Deutschland / (c) Netflix

Netflix galt schon immer als Frühaufsteher. Um kurz nach 6 Uhr verkündete der Video-on-Demand-Anbieter eine Ausweitung seines Engagements in Europa. Auch in Deutschland wird das Portal demnach bis Ende des Jahres seinen Dienst aufnehmen.

Nun ist es offiziell: ###thema1### kommt nach Deutschland. Der Video-on-Demand-Dienstleister hat am frühen Mittwochmorgen angekündigt, dass er in Deutschland an den Start gehen wird „60072“. Außerdem wird der VOD-Anbieter auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg starten. Nachfolgend findet Ihr die wichtigsten Informationen.

It's official! We'll launch in Germany, Austria, Switzerland, France, Belgium and Luxembourg later this year. #Netflix

Wann kommt Netflix nach Deutschland?

Wann genau Netflix in Deutschland an den Start geht, ist also noch nicht bekannt. Es gibt hartnäckige Gerüchte, die wohl aus der mit dem Start schon länger beschäftigten Marketingbranche kommen. Demnach würde der Deutschlandstart im Umfeld der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin stattfinden - als gewaltiger Treffpunkt von Medien, Publikum und Unterhaltungselektronik-Branche ein geeigneter Ort. Die IFA findet in diesem Jahr zwischen dem 5. und 10. September 2014 statt.

Was ist Netflix?

In den Vereinigten Staaten ist Netflix der Branchenprimus unter den Video-on-Demand-Diensten. Mit einer frühzeitig aggressiven Preispolitik konnte man sich dort gut entwickeln. Kern ist vor allem das Paketangebot, das für eine feste monatliche Abogebühr Zugriff auf eine große Auswahl an Videos aus dem Film- und Serienbereich ermöglicht. Auch für Dokumentationen und Kinderprogramme ist der Anbieter bekannt. Mittlerweile haben auch nahezu alle anderen Anbieter ein ähnliches Paketangebot implementiert.

Was Netflix zum Vorreiter unter den VoD-Diensten machte, ist ein ehrgeiziges Engagement in das Geschäft mit Eigenproduktionen: Serien, die auf Netflix ihre Premiere feiern. So entstanden etwa House of Cards mit Kevin Spacey, Orange Is the New Black und Hemlock Grove, denen auch erste Erfolge bei den amerikanischen Emmy-Awards vergönnt waren. Mittlerweile ziehen in den USA andere VoD-Dienste nach, vor allem Amazon engagiert sich stark.

Was kostet Netflix?

Bisher ist noch nicht bekannt, wie teuer das Abonnement von Netflix im deutschsprachigen Raum sein wird. Allerdings hat der Anbieter in Europa bisher auf eine gleichmäßige Preispolitik geachtet, so dass ein Blick in die Nachbarländer vermutlich dieses Geheimnis enthüllt. Gerüchte sprechen von 7,99 Euro im Monat.

Kürzlich wurde bekannt, dass Netflix an seinen bisherigen Standorten USA, Kanada, Großbritannien, Niederlande und Skandinavien seine Preise für Neukunden anheben wird. Im Euroraum steigt der Preis für das Netflix-Abo dadurch von 7,99 auf 8,99 Euro, in den USA von 7,99 auf 8,99 Dollar und in Großbritannien von 5,99 auf 6,99 Pfund.

Christina Greiner

Der Artikel Netflix kündigt Start in Deutschland an wurde von Christina Greiner am Uhr erstmalig veröffentlicht. Christina Greiner hat bereits 173 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Februar 2023 Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Februar 2023

Kurz vor dem letzten Januar-Wochenende haut Prime Video noch seine Streaming-Neuheiten für Februar 2023 raus. Fortgeführt werden Star Trek: Picard, Carnival Row oder Harlem, ganz neu starten das südkoreanische Fantasy-Drama... [mehr]

Von Mario Giglio am Freitag, 27. Januar 2023 um 15.00 Uhr.