Du bist hier: Serienjunkies » News »

NCIS: Ist Mark Harmons Hund an Pauley Perrettes Abgang schuld?

NCIS: Ist Mark Harmons Hund an Pauley Perrettes Abgang schuld?

Pauley Perrette und Mark Harmon in „NCIS“ (c) CBS
Pauley Perrette und Mark Harmon in „NCIS“ (c) CBS

Manchmal ändert sich hinter den Kulissen die Chemie zwischen zwei Darstellern und es werden unauffällig Änderungen getroffen. So war es bei Good Wife und so könnte es auch bei NCIS sein. Ist das womöglich der Grund für den Ausstieg von Pauley Perrette aka Abby?

Der seltsame Fall des Ausstiegs von Pauley Perrette aka Abby Scutio aus NCIS beschäftigt die Fans der Krimiserie weiter. Noch im Jahr 2015 hatte die Darstellerin geäußert, dass sie niemals aussteigen werde. Knapp drei Jahre später hat sich diese Sichtweise dramatisch verändert. Und auch die Zuschauer haben bemerkt, dass sie und Hauptdarsteller Mark Harmon nicht mehr gemeinsam in Szenen zu sehen waren. Auch ihr Abschied passierte getrennt voneinander.

Laut The Wrap geht dieser Konflikt auf einen Vorfall im Jahr 2016 zurück, wobei Harmons Hund ein Crewmitglied gebissen habe, was mit 15 Stichen genäht werden musste. Perrette hatte sich damals dagegen ausgesprochen, dass der Hund ans Set zurückkehrt, wie es im Bericht heißt. Das führte dazu, dass die beiden nicht mehr zusammen gedreht haben.

Laut einem Insider: „Sie hat ihre Szenen an einem Tag gedreht und er an anderen Tagen und sie haben trotzdem ein großartiges Resultat erzielt. Es wurde so geplant, dass sie nicht an den gleichen Tagen gedreht haben.“ Außerdem wurde durch die Post-Production die Illusion aufrecht erhalten.

Böses Blut gab es damals auch zwischen Julianna Margulies und Archie Panjabi, sodass hier auch lange Zeit keine gemeinsamen Szenen gedreht wurden und CGI-Effekte für eine abschließende Szene zum Einsatz kamen.

Die kürzlich aufgekommenen Vorwürfe der Darstellerin, rund um mehrere körperliche Übergriffe, sollen laut einem Insider mit besagtem Hundevorfall zusammenhängen und nicht mit sexueller Belästigung. Außerdem soll sie die Entscheidung, die Serie zu verlassen, bereits vorher getroffen haben.

Harmons Anwalt habe ihn von einer one free bite rule erzählt, nachdem ein Herrchen erst zur Verantwortung gezogen werden kann, wenn bekannt ist, dass das Tier beißt. Jeder weitere Vorfall kann dann geahndet werden. Allerdings soll die Situation sich nicht beruhigt haben, der Hund kehrte zurück, auch wenn er an einer Leine oder im Trailer des Schauspielers und Produzenten der Serie untergebracht wurde. Wegen Harmons Einfluss sollen sich verängstigte Angestellte nicht getraut haben, ihrem Unmut Luft zu machen, was Perrette dann übernahm.

Adam Arndt

Der Artikel NCIS: Ist Mark Harmons Hund an Pauley Perrettes Abgang schuld? wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.093 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Dexter: Showtime denkt über Prequel mit Neubesetzung nach Dexter: Showtime denkt über Prequel mit Neubesetzung nach

Mit der Revival-Staffel Dexter: New Blood feierte Showtime vor gut einem Jahr große Erfolge. Das Serienkiller-Franchise soll auf alle Fälle weiterleben, doch der Kabelsender will wohl lieber in die Vergangenheit schauen... [mehr]

Von Bjarne Bock am Mittwoch, 1. Februar 2023 um 13.00 Uhr.