Du bist hier: Serienjunkies » News »

NCIS - Los Angeles: Nach Staffel 14 gehen die Cops in Pension

NCIS - Los Angeles: Nach Staffel 14 gehen die Cops in Pension

NCIS: Los Angeles (c) CBS
NCIS: Los Angeles (c) CBS

Das Augennetwork CBS hat nach 14 Jahren genug von NCIS: Los Angeles gesehen. Nach der laufenden Season soll Mitte Mai dann offiziell der Schlussstrich gezogen werden. Hier alle Informationen zur feststehenden Absetzung...

Am Sonntag, den 14. Mai wird sich NCIS: Los Angeles dauerhaft von den Bildschirmen verabschieden. Wie TVLine vermeldet, hat der Networksender CBS die bevorstehende Absetzung der langlebigen Krimiserie bekannt gegeben. Am Ende ihres Laufes wird sie es auf insgesamt 322 Episoden gebracht haben, nachdem schon im Vorjahr der magische Meilenstein der 300. Ausgabe überschritten wurde.

Auch bewiesen die Cops aus L. A. jüngst, dass sie noch immer für aufsehenerregende Einschaltquoten sorgen können. Durch das Dreifach-Crossover mit der Mutterserie NCIS und dem jüngsten Ableger NCIS: Hawai'i wurde im Rating ein neuer Staffelrekord eingefahren. Dummerweise folgte wenige Tage später der ernüchternde Einbruch, der vielleicht nun auch die Entscheidung für das Ende mitbewogen haben könnte.

CBS-Unterhaltungschefin Amy Reisenbach im Statement: „Seit 14 Staffeln ist 'NCIS: Los Angeles' ein fester Bestandteil unseres Lineups mit Charakteren, die uns jede Menge Spaß gebracht haben. Es ist keine Überraschung, dass diese Show als globales Franchise erfolgreich war. Vom ersten Tag an waren Besetzung, Produzenten und Crew großartige Partner von Network/Studios, und ihre Teamarbeit, ihr Talent und ihr Geist kamen auf der Leinwand lebhaft zum Ausdruck. Wir sind so dankbar für die Zusammenarbeit und den bemerkenswerten Lauf dieser geschätzten Mitglieder unserer CBS-Familie und planen, ihnen den großen Abschied zu geben, den sie und ihre Fans verdienen.

Showrunner R. Scott Gemmill fügte hinzu: „Ich möchte sowohl dem Network als auch den Studios für ihre Partnerschaft und Unterstützung im Laufe der Jahre danken; Shane Brennan dafür, dass er uns so einen tollen Spielplatz gegeben hat; und meinen Partnern John P. Kousakis, Frank Military, Kyle Harimoto und Andrew Bartels für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Zusammenarbeit Folge für Folge. Unsere Crew ist zu einer echten Familie herangewachsen, und ihre harte Arbeit und ihr Engagement waren Jahr für Jahr von grundlegender Bedeutung für unseren Erfolg.

Weiter heißt es: „Mein tiefster Dank gilt den Darstellern, die unsere Charaktere mit ihren leidenschaftlichen Darbietungen zum Leben erweckt haben - vielen Dank für Ihr Talent, Ihre Professionalität und Ihren anhaltenden Enthusiasmus. Und an unsere treuen Zuschauer, die unsere Charaktere geliebt und ihre Reisen verfolgt haben, vielen Dank. Wir freuen uns darauf, der Serie ein Ende zu liefern, das sowohl zufriedenstellend ist als auch diesen geliebten Charakteren gerecht wird.

Bjarne Bock

Der Artikel NCIS - Los Angeles: Nach Staffel 14 gehen die Cops in Pension wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.030 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Die Übersicht der abgesetzten Serien findest Du hier

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im Februar 2023 zu bieten? Eine gewaltige Postion des Anime Bleach, Reservation Dogs, The A Word und Black Panther: Wakanda Forever stehen auf dem Plan. Zudem... [mehr]

Von Adam Arndt am Mittwoch, 8. Februar 2023 um 14.05 Uhr.