Du bist hier: Serienjunkies » News

NCIS: Eine Hauptfigur verabschiedet sich nach Staffel 13

Wer verlässt „NCIS“ am Ende der 13. Staffel? (c) CBS

Bei NCIS endet mit der 13. Staffel eine Ära, denn ein Urgestein der erfolgreichen CBS-Krimiserie wird sich von ihr verabschieden. Damit bleiben nur noch wenige Darsteller der ersten Stunde erhalten.

Am Ende der 13. Staffel der Krimiserie NCIS wird sich eine Hauptfigur verabschieden und sich neuen Projekten widmen. Bevor wir verraten, um wen es sich handelt, wollen wir noch eine Spoilerwarnung aussprechen, auch wenn die Umstände rund um den Ausstieg noch nicht bekannt sind.

Wer verlässt „NCIS“ am Ende der 13. Staffel?

Das Team von %26bdquo;NCIS%26ldquo; in Staffel 13  © CBS
Das Team von %26bdquo;NCIS%26ldquo; in Staffel 13 © CBS

Von wem wird man sich also verabschieden müssen? Das Urgestein Michael Weatherly aka Special Agent Tony DiNozzo hat via Twitter bekannt gegeben, dass er aussteigen wird.

Damit geht einer der letzten vier Darsteller, die in fast allen Episoden der Serie zu sehen war. Von den Urdarstellern bleiben der Serie nun also noch Mark Harmon aka Agent Leroy Jethro Gibbs, Pauley Perette aka Abby Sciuto und David McCallum aka Dr. Donald Mallard erhalten.

Weatherly konnte bei seinem letzten Deal vor zwei Jahren einen neuen Vertrag mit CBS TV herausschlagen, bei dem er sich als Produzent für neue Projekte versuchen konnte. Daraus entwickelte sich bisher das Serienprojekt Little Women für The CW. Ob es eventuell irgendeine Art von Happy End mit ihm und der 2013 ausgestiegenen Ziva-Darstellerin Cote de Pablo in NCIS geben wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest.

Der US-Sender CBS hat ein Statement zum Ausstieg veröffentlicht: „Nach 13 Jahren verlässt Michael Weatherly 'NCIS' am Ende der 13. Staffel. Er ist ein wertvoller Part der CBS-Familie und sein großer Charme und sein Talent, das er als 'Very' Special Agent Tony DiNozzo auf den Schirm bringt, hat NCIS dabei geholfen zu dem zu machen, was es heute ist - die Nummer eins Dramaserie der Welt. Wir danken Michael für seine Beteiligung am erfolgreichen Franchise und freuen uns weiterhin mit ihm an seinem laufenden Entwicklungsdeal zu arbeiten.

Als weitere kleine Hürde für die Zukunft von „NCIS“, kommt laut Deadline hinzu, dass die Verträge von Perette, McCallum, Sean Murray und Rocky Caroll nach dieser Staffel neu verhandelt werden müssen. Durch die Laufzeit und den Erfolg der Serie könnten also Gehaltserhöhungen die Folge sein.

In den USA läuft NCIS immer dienstags bei CBS. In Deutschland startet die 13. Staffel von NCIS am Sonntag, den 10. Januar bei Sat.1.

Adam Arndt

Der Artikel NCIS: Eine Hauptfigur verabschiedet sich nach Staffel 13 wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht.

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang The Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime VideoThe Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime Video