Du bist hier: Serienjunkies » News

NBC kündigt Programm für neues Jahr an - ohne «Heroes»

Am Dienstag hat der amerikanische Broadcaster NBC sein Programm für den Januar angekündigt. Auffällig: Viel Reality, diverse Serien pausieren bzw. starten erst später.

Viel Stückwerk ist das Programm von NBC momentan, vor allem der Januar bekommt wohl ein Programmschema, dass bereits für den Februar und erst recht den Rest der Season nahezu komplett neu gestaltet werden muss. Zunächst eine Übersicht, im Anschluss Einzelheiten und Deutungen.

Programmschema

Montags, ab 5. Januar

  • 20-22 Uhr: Superstars of Dance (Premiere Sonntag, 4. Januar, 21-23 Uhr)

  • 22-23 Uhr: Momma's Boy

(Chuck und Heroes kommen zu einem noch nicht genannten Zeitpunkt zurück)

Dienstags, ab 6. Januar

Mittwochs, ab 7. Januar

(Life kehrt zu einem noch nicht feststehenden Termin zurück)

Donnerstags - wie gehabt (My Name is Earl, Kath and Kim, The Office, 30 Rock, Emergency Room)

Freitags, ab 9. Januar

  • 20-21 Uhr: Howie Do it (am 9. Januar gefolgt von der 13. Episode der zweiten Staffel von Lipstick Jungle ###news7###)

  • 21-22 Uhr: Friday Night Lights (Staffel 3, die bereits bei DirecTV ausgestrahlt wurde; ab 16. Januar)

  • 22-23 Uhr: Dateline NBC (bereits ab 5. Dezember)

Samstags, ab 10. Januar 20-23 Uhr: Wiederholungen von Law & Order, Law & Order: Special Victims Unit

Sonntag, 4. Januar

  • 19-21 Uhr: Saturday Night Live Sports Extra

  • 21-23 Uhr: Superstars of Dance (Premiere)

Sonntag, 11 Januar: 20-23 Uhr: Golden Globe Awards

Sonntag, 18. Januar: 21-23 Uhr: Saturday Night Live Film Festivals

Sonntag, 25. Januar: 21-23 Uhr: „The Last Templar“ (Fernsehfilmevent, auch Montag 26. Januar)

Sonntag, 1. Februar: 18:15-22 Uhr: SUPER BOWL XLIII

Die Heroes müssen Anfang des Jahres pausieren%26copy;%26nbsp;NBC
Die Heroes müssen Anfang des Jahres pausieren%26copy;%26nbsp;NBC

Neue Formate

Eine Art Tanzevent-Show ist Superstars of Dance, in der Tanzmannschaften aus acht Nationen gegen einantreten werden. In vier zweistündigen Shows werden die Tänzer ihr Können zeigen, am 26. Januar gibt es eine einstündige Show zur Bewertung der Leistungen ###news6###.

Momma's Boy ist eine Datingshow mit Ryan Secrest als Host, in der Söhne zusammen mit ihren Müttern antreten ###news5###.

Bei Howie Do It geht es mit Deal Or No Deal-Host Howie Mandel und der versteckten Kamera zu ###news4###.

Das Saturday Night Live Sports Extra und Saturday Night Live Film Festivals sind jeweils zweistündige Specials von Saturday Night Live, die vom Sport (insbesondere dem von NBC übertragenen Football) und Filmen genau so profitieren sollen, wie das Mutterschiff der Serie von der amerikanischen Präsidentschaftswahl.

Golden Globes und Super Bowl braucht man wohl nicht weiter zu erklären.

Einzelheiten

Auffällig ist natürlich zunächst mal das Fehlen diverser Formate. Einerseits pausieren Chuck, Heroes und Life, andererseits zeigt man doch tatsächlich zur besten Sendezeit Mittwoch im Crime-Block Wiederholungen von Law & Order: Special Victims Unit.

Sicherlich ist die Pause von Heroes mit den jüngsten internen Umwälzungen bei der Show zu rechtfertigen ###news3### und der daraus folgenden Neuorientierung für „Volume 4: Fugitives“. Und ohne Heroes braucht man Chuck vermutlich gar nicht erst programmieren.

Auch die Spielshow Deal Or No Deal fehlt momentan, sollte aber in den kommenden Monaten zurückkehren.

Dann fehlt noch eine zweite Kategorie von Shows: Diverse angekündigte Serien haben im Januar anscheinend noch keinen Platz bei NBC. Am Überraschendsten vermutlich das zurückkehrende Medium, für das doch jüngst zusätzliche Episoden bestellt wurden - was Vermutungen einer „früher als geplanten“ Rückkehr nährte ###news2###, die laut der jetzigen Ankündigung aber so nicht stattfindet.

Kings und der britische Fantasy-Import Merlin waren ja schon vorher erst für einen Start nach der Football-Season/dem Super Bowl geplant gewesen ###news1###.

Die Verpflichtung von James Purefoy als Hauptdarsteller hat die Produktion von The Philanthropist viel Zeit gekostet%26copy;%26nbsp;HBO
Die Verpflichtung von James Purefoy als Hauptdarsteller hat die Produktion von The Philanthropist viel Zeit gekostet%26copy;%26nbsp;HBO
The Philanthropist scheint nach anfänglichen Produktionsschwierigkeiten ebenfalls noch nicht bereit zur Ausstrahlung zu sein.

Aber auch von den ein bis zwei Comedys, die sich aus der Idee The Office-Spin-off entwickelt haben - insbesondere die noch unbetitelte Amy Poehler-Comedy ###news0### - gibt es noch kein Zeichen.

Die dritte Kategorie fehlender Shows schließlich sind diejenigen, die zwar am Anfang der Season starteten, aber wegen schwacher Quoten keine weitere Season-Order zu erwarten haben: Crusoe, My Own Worst Enemy und vor allem Lipstick Jungle.

Bleiben noch zwei Details anzumerken. NBC hat sich für Superstars of Dance genau den Sendeplatz der zu der Zeit pausierenden ABC-Tanzshow Dancing with the Stars ausgesucht.

Und der Sender hat noch den Sendeplatz hinter der Übertragung des Super Bowls - des besten Lead-ins des amerikanischen Fernsehens - zu füllen. Möglich, dass dort die erste Episode des neuen Heroes-Volumes laufen wird, oder der Serienstart von Kings - nach dem Scheitern von My Own Worst Enemy die einzige Hoffnung des Networks auf einen Durchbruch bei den Drama-Serien in diesem Jahr. Denkbar wäre aber auch, dass man das auch nicht gerade umwerfende Quoten einfahrende Comedy-Lineup vom Donnerstag auf diesem hervorragenden Sendeplatz präsentiert.

Bernd Michael Krannich

Der Artikel NBC kündigt Programm für neues Jahr an - ohne «Heroes» wurde von Bernd Michael Krannich am Uhr erstmalig veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

Inside Man: Review der PilotepisodeInside Man: Review der Pilotepisode The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie
The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24) The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang